Prag | Kongresszentrum Prag

Prag | Kongresszentrum Prag

Samstag, 10. Juni 2017

Konzert im Kongresszentrum: Beach Boys nach fast 50 Jahren wieder in Prag

1969 gab die Band drei Konzerte in der kommunistischen Tschechoslowakei

Prag - Am 10. Juni 2017 kommt die seit über 50 Jahren erfolgreiche Pop- und Rock-Band ins Kongresszentrum nach Prag. Die 1961 in Kalifornien gegründete Gruppe zählt zu einer der erfolgreichsten und bedeutendsten der amerikanischen Musikgeschichte.

Ihren Durchbruch schafften die Musiker mit dem Lied "Surfin'", doch auch Ohrwürmer wie "Good Vibrations" und "Surfin' U.S.A." sind generationenübergreifend bekannt. 

Der Auftritt der Beach Boys im Kongresszentrum knüpft dabei an einen legendäres Konzert an, das die Band vor fast 50 Jahren in der Prager Lucerna absolvierte. Ihre Europatournee führte sie damals auch in die kommunistische Tschechoslowakei.

Im Juni 1969, noch nicht einmal ein Jahr nach der sowjetisch geführten Invasion und der gewaltsamen Beendigung des Prager Frühlings, gab die amerikanische Gruppe drei Konzerte: Am 17. Juni 1969 in der Lucerna, am 18. Juni in Bratislava (Festival Bratislavská Lyra) und am 19. Juni in Brünn. Von dem Konzert in der Lucerna sind sogar noch Filmaufnahmen erhalten (Video unten).

Was noch ein Jahr zuvor als weiteres Anzeichen für die Öffnung des Landes gegolten hätte, war zu diesem Zeitpunkt und der einsetzenden "Normalisierung" im Grunde bereits ein Anachronismus. Bezahlt wurden die Beach Boys damals übrigens 50/50 - die Hälfte der Gage in Valuta, die andere Hälfte in tschechoslowakischen Kronen.  

In einer Sendung der Dokumentarserie "Bigbít" des öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehens (ČT), erinnerten sich Zeitzeugen, wie die Musiker 1969 vor dem Abflug mit ihrem Privatjet auf dem Flughafen in Brünn wie im Rausch einkauften und fieberhaft versuchten, ihre im Ausland wertlosen Kronen in "Realien" umzuwandeln. (cazf/nk)

Autor: Carolin zum Felde

Heute in Prag und Tschechien

Die Kunst der alten Welt: Dauerausstellung der Prager Nationalgalerie

Prag - In Zusammenarbeit mit dem tschechischen Nationalmuseum und der Karlsuniversität zeigt die...

Baroque in Bohemia: Böhmische Kunst des 16. bis 18. Jahrhunderts

Prag - Seit dem Jahr 2002 zeigt die Prager Nationalgalerie Sammlungen von Exponaten aus dem...

Prag - Jeden Samstagmorgen verwandelt sich der Moldau-Kai zwischen Palacký-Brücke und Vytoň von...

Prag - Die Karlsbrücke ist das bekannteste Bauwerk der Stadt Prag und gilt als ihr Wahrzeichen....

Prag - Das romantische Ballett über die Tempeltänzerin aus dem exotischen Umfeld Indiens zur...

Prag - Von Ende Januar bis zum 9. April sind im Museum Montanelli, das sich in der zur Burg...

Die Kunst Asiens: Dauerausstellung der Prager Nationalgalerie

Prag - Im ersten Stockwerk des Palais Goltz-Kinsky stellt die Prager Nationalgalerie seit 2010 ...

Prag - In der ersten tschechischen Liga mischen meist mehrere Teams aus der tschechischen...

Staatsoper: Romeo und Julia

Prag - Eine neue Interpretation der berühmtesten Liebesgeschichte der Weltliteratur feierte am...

Prag - Ein Wiedersehen und zugleich ungewöhnliches Wiederhören mit dem im vergangenen Jahr...

Veranstaltungsort

5. května 65
140 00
Praha 4
Kartenvorverkauf: www.ticketpro.czwww.ticketpro.cz

Konzert im Kongresszentrum: Beach Boys nach fast 50 Jahren wieder in Prag

Samstag, 10. Juni 2017
Das 1981, damals als "Kulturpalast", fertiggestellte Kongresszentrum Prag liegt im Stadtteil Nusle an der Metrostation Vyšehrad und wird heute hauptsächlich für Konzerte und Kongresse genutzt.
5. května 65
140 00
Praha 4
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 261 171 111
Fax: +420 261 172 010
www.kcp.cz

Online-Ticketvorverkauf

Veranstaltungsorte

[vocabulary:node-count]

Auch interessant