Bohem Prague Hotel

Blogs

Blogs

Weitere Beiträge dieses Autors

Über Präsidenten und Touristen - Teil 2

Mehr zum Thema

Rubrik: Kultur | 25.05.2008
Über Präsidenten und Touristen - Teil 2
Themen: Jazz, Jazzkonzerte, Jazz-Clubs, Kulturtipps

Blogs-Autoren

| | Kultur | 23.5.2008

Die Prager Jazz-Szene: Jazz Club Ungelt

Über Präsidenten und Touristen - Teil 1

Die Prager Jazz-Szene ist Kult. Verrauchte Keller-Bars, abgewetzte Sofa-Ecken und verquere Saxophon-Improvisationen. Hier trifft sich der Untergrund; die Lebenskünstler, Denker und Exoten kennen noch die gute Art zu leben, „savoir-vivre“ eben. Ein wenig hatte ich dieses (überholte?) Klischee vor Augen, als ich mich in die Prager Jazz-Keller vorwagte.

Zum Pflichtprogramm jedes Prag-Besuchs scheint wohl ein Besuch im legendären Jazz-Club „Reduta“ zu gehören. Aber auch das „Agharta“ wollte ich sehen und die „Ungelt“-Bar lockte mich mit freiem Eintritt…

Es sollte an diesem Abend ins Ungelt gehen. Schließlich freut man sich als armer Student immer auf alles, das umsonst ist – und das Ungelt warb auf seiner Homepage mit den überzeugenden Worten „Free Entry“. Etwas skeptisch war ich schon, denn eigentlich nimmt jeder Jazz-Club in Prag zwischen 200 und 300 Kronen Eintritt. Als ich etwa 50 Meter vor dem Ungelt aber einen Flyer mit derselben „Free-Entry“-Info las und auch aufgestellte Schilder auffällig für den freien Eintritt warben, war ich endlich überzeugt. Ich freute mich auf den Umsonst-Jazz im Ungelt.

Im alten Kellergewölbe des Ungelt wartete dann aber die böse Überraschung: „Entry 300 CZK“ hieß es dort auf einmal. Und klein daneben fand ich dann die nette Info, dass man gerne für umsonst an der Bar (an der es keinen Jazz zu sehen und hören gibt) bleiben darf… Die Touristen-Falle hatte erfolgreich zugeschnappt, denn wer schon einmal hier ist und sich auf einen Jazz-Abend gefreut hat, wird vermutlich dann doch den verlangten Eintritt zahlen.

Aber nicht mit mir, ging es mir durch den Kopf. Dieser arglistigen Täuschung wollte ich nicht nachgeben. Also ging ich nach hause und verbuchte meinen ersten Vorstoß in die Prager Jazz-Szene als gescheitert. An dieser Stelle also die Warnung: Glaubt nicht der Ungelt-„Free-Entry“-Werbung!

Externer Link: www.jazzungelt.czwww.jazzungelt.cz
Jazz Club Ungelt
Týn-Týnská ulička 2
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@jazzungelt.cz

Auch interessant