Bohem Prague Hotel

Blogs

Blogs

Der Autor

Gert Loschütz wurde als "der David Lynch unter Deutschlands Romanautoren" bezeichnet, viele seiner Texte thematisieren das Unheimliche. Er wird aus seinem hoch geschätzten Roman Dunkle Gesellschaft lesen, für den er 2005 auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises gewählt wurde. Er ist auch Verfasser von zahlreichen Theaterstücken, Hörspielen und Fernsehspielen.

Gert Loschütz wurde 1946 in Genthin (Sachsen-Anhalt) geboren, 1957 übersiedelte die Familie nach Hessen. 1968 wurde er zur Tagung der Gruppe 47 auf Schloss Dobříš eingeladen, die jedoch wegen des Einmarschs der Truppen des Warschauer Paktes nicht stattfinden konnte. Gert Loschütz lebt in Berlin.

​Im November 2016 ist er Stipendiat des Prager Literaturhauses.

 

 

Bildnachweis:
Björn Steinz
| | | 11.11.2016

10. November 2016

5.

Eigentlich drei Flüsse, an dieser Stelle zumindest: Der (von mir aus) vordere, der kanalähnlich zwischen der Masarykovo und der Slaweninsel unter der auf Pfeilern im Wasser stehenden Mánes-Galerie hervorkommt; der mittlere, durch das breite Wehr für den großen Schiffsverkehr gesperrte; und, auf der Smíchov-Seite, der schmale Wasserstreifen hinter der Detský-Insel, durch deren Bäume abends manchmal die neonblauen Lichter eines vorüber gleitenden Ausflugsschiffs zu sehen sind.

Auch interessant