Besední dům Brno

Sitz der Filharmonie Brno: Vereinshaus der Tschechen in Brünn

Das Besední Dům (Vereinshaus) im Stadtzentrum von Brno (Brünn) ist heute Sitz der Filharmonie Brno.

Das Gebäude im Stil der Neorenaissance war in den Jahren 1870 bis 1873 an der Ringstraße nach einem Projekt des Architekten Theophil von Hansen als kulturelles und gesellschaftliches Zentrum der tschechischen Minderheit Brünns errichtet worden.

Zu einer Zeit, als die Deutschen noch die deutliche Mehrheit der Brünner bildeten, war der Bau des Besední dům ein wichtiges Ereignis für das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Tschechen in der südmährischen Metropole.    

Bildnachweis:
Filharmonie-brno.cz

Besední dům Brno

Komenského
602 00
Brno
Südmähren (Jihomoravský kraj)
Tschechische Republik

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 15. 2. 2020
Bohemians Praha 1905 vs. SK Slavia Praha

Prag - Die Rivalität zwischen den Prager Fußballvereinen ist eine Tradition, die allseits gepflegt wird. Sparta vs. Slavia, Slavia vs. Bohemians, man ist in gegenseitiger Hassliebe in der ersten tschechischen Liga vereint.

Am Samstag, den 15. Februar 2020 steht das Duell der beiden letztgenannten Rivalen aus Vršovice auf dem Programm.

Auch am 21. Spieltag der Saison 2019/20 dürfte sich das Stadion der Gastgeber wieder in einen Hexenkessel verwandeln. Immerhin kommt Slavia als... mehr ›

149