Besední dům Brno

Sitz der Filharmonie Brno: Vereinshaus der Tschechen in Brünn

Das Besední Dům (Vereinshaus) im Stadtzentrum von Brno (Brünn) ist heute Sitz der Filharmonie Brno.

Das Gebäude im Stil der Neorenaissance war in den Jahren 1870 bis 1873 an der Ringstraße nach einem Projekt des Architekten Theophil von Hansen als kulturelles und gesellschaftliches Zentrum der tschechischen Minderheit Brünns errichtet worden.

Zu einer Zeit, als die Deutschen noch die deutliche Mehrheit der Brünner bildeten, war der Bau des Besední dům ein wichtiges Ereignis für das kulturelle und gesellschaftliche Leben der Tschechen in der südmährischen Metropole.    

Bildnachweis:
Filharmonie-brno.cz

Besední dům Brno

Komenského
602 00
Brno
Südmähren (Jihomoravský kraj)
Tschechische Republik

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 8. 6. 2019
Am 8. Juni kommen Farbenfans bei diesem Open Air erneut auf ihre Kosten

Prag - Holi ist eines der ältesten Feste Indiens und seit einigen Jahren nun vor allem den Elektrofans ein Begriff: nämlich als Holi Festival. Das ursprünglich religiöse Frühlingsfest findet mittlerweile immer mehr Zulauf in westlichen Metropolen, so auch in Prag.

In diesem Jahr wird es, wie schon im vergangenen Jahr, wieder auf der Schützeninsel stattfinden (an der Brücke zwischen Nationaltheater und Újezd). Erneut können bei aktuellen Hits die pudrigen Farben in die Luft geworfen... mehr ›

149