Kongresszentrum Prag

Kongresové centrum Praha (Palác kultury)

Das Kongresszentrum Prag ist ein 1981 fertiggestellter neofunktionalistischer Bau im Stadtteil Nusle und liegt an der Metrostation Vyšehrad der roten Linie C.

Seine ursprüngliche offizielle Bezeichnung war "Palác kultury", viele Prager nennen das Monstrum an der Brücke Nuselský most bis heute kurz "Pakul".

Das große Kongressgebäude diente der regierenden Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei (KSČ) einst als Bühne zur Inszenierung ihrer Parteitage. Heute wird es vor allem für Konzerte und Kongressveranstaltungen genutzt.

Homepage:

Kongresové centrum Praha

5. května 65
140 00
Praha 4
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 261 171 111
Fax: +420 261 172 010

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 3. 9. 2021 bis Donnerstag, 28. 10. 2021
Der Klassiker der Laterna magika und das seit 1977 populärste Stück

Prag - Der zauberhafte Zirkus ist die am längsten aufgeführte Inszenierung der Laterna magika und auch das typischste Beispiel für ihre Prinzipien. Seit 1977 wird das Stück erfolgreich in Prag und auch auf Auslandstourneen gespielt.

Es ist das Werk eines großen Teams, einer lebenden Legende des tschechischen Theaters, das mehrere Generationen von Zuschauern und Interpreten angesprochen hat: Evald Schorm, Emil Sirotek, Jiří Srnec, Josef Svoboda und Jan Švankmajer um nur einige zu... mehr ›

149