Vítkovice Aréna, Ostrava

Eislaufstadion und Mehrzweckhalle (früher: ČEZ Aréna, Palác kultury a sportu)

Die Vítkovice Aréna ist eine Mehrzweckhalle der in der Region Mährisch-Schlesien gelegenen Stadt Ostrava.

Sie verfügt über eine Kapazität von maximal 12.500 Plätzen und wird hauptsächlich für Eishockey, aber auch für Konzerte und andere Veranstaltungen genutzt.  

Die Halle, die 1986 eingeweiht wurde, ist die Heimspielstätte des Eishockeyclubs HC Vítkovice Steel.

Zum Komplex der Vítkovice Aréna gehören zudem ein Hotel, eine weitere kleinere Multifunktionshalle sowie ein Fußball- und Leichtathletikstadion (Městský Stadion).

Eigentümer ist die Aktiengesellschaft Vítkovice Aréna a.s., deren Mehrheitsaktionär die Stadt Ostrava ist. Bis 2004 trug das Stadion den Namen "Palác kultury a sportu", danach bis Juni 2015 "ČEZ Aréna".

 

Bildnachweis:
Arena-vitkovice.cz

Vítkovice Aréna – Ostrava Aréna

Ruská 3077/135
700 30
Ostrava
Mährisch-Schlesien (Moravskoslezský kraj)
Tschechische Republik
ova@arena-vitkovice.cz
Tel: +420 596 707 301

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 13. 3. 2020 bis Donnerstag, 16. 4. 2020
Weltpremiere am 14. Juni auf der Neuen Bühne des Nationaltheaters in Prag

Prag - Die Slawen verfügen über ein reiches kulturelles und geschichtliches Erbe sowie großen kreatives Potenzial. Als Teil dieser Kultur haben wir Tschechen unsere eigenen Volksbräuche und fühlen uns eng mit der Natur verbunden. Fast alle unsere Bräuche und Rituale haben ihren Ursprung in dieser Verbundenheit mit der Natur.

Wir sind anpassungsfähig und finden uns in ethnisch anders geprägter Umgebung leicht zurecht. Die künstlerische Form ist unbestreitbar - der Ursprung, der Ort,... mehr ›

149