Region Karlsbad Karlovarský kraj

Gastronomie

Asia-Markt Potůčky

"Tschechenmarkt" im ehemaligen Breitenbach am Grenzübergang Johanngeorgenstadt-Potůčky

Asia-Markt Potůčky

Potůčky 131
362 35
Potůčky

Potůčky/Prag - Der große Vietnamesenmarkt befindet sich unmittelbar hinter der Grenze im Ortszentrum von Potůčky. Er hat 365 Tage im Jahr von morgens bis spät abends geöffnet. Es soll sich bei dem Markt im Westen Böhmens um den viertgrößten Asia-Markt in Tschechien handeln.

Auch außerhalb des Asia-Marktes gibt es unzählige kleine Geschäfte mit dem typischen Asia-Sortiment (Kleidung, Spielzeug, Zigaretten, Alkohol). Im Grunde hat der gesamte Ortskern der kleinen Gemeinde den Charakter eines einzigen großen Asia-Marktes.

Dass es sich bei den angebotenen "Markenwaren" tatsächlich um Produktfälschungen handelt, sollte jedem klar sein, der hier einkauft: Adidas, Puma, Gucci und Kevin Klein zum Schnäppchenpreis - das geht nur Dank Markenpiraterie.

In Potučky gibt es auch einige Restaurants, zwei Tankstellen und mehrere größere Supermärkte, die ebenfalls noch abends geöffnet haben. (nk)

Zuletzt aktualisiert: 8.10.2020
Autor: Tschechien Online - Ressort Reise

Weitere Tipps

Frischer japanischer Fisch in unauffälligem High-Tech-Restaurant unweit des Hauptbahnhofs

Prag - Ein wirklich empfehlenswertes japanisches Restaurant findet man im Keller eines Hauses in...

Einkaufstipp: Schuhgeschäfte von günstig bis ausgefallen

Prag - Schuhe üben auf Frauen bekanntlich einen ganz besonderen, starken Kaufreiz aus, der von...

Chebs legendärer "Tschechenmarkt" hinter der Grenze: Umschlagplatz für Gartenzwerge, Fälscherware, Crystal Meth

Cheb/Prag - Der Asia Dragon Bazar unweit der der bayerischen Grenze ist einer der größten...

Auch interessant