Videos

Videos

Rubrik: Musik | Veröffentlicht am: 08.11.2015

Prag - Am Samstag, den 7. November trat Madonna im Rahmen ihrer Rebel-Heart-Tournee in der Prager O2 Aréna auf. Wie die Nachrichtenagentur ČTK berichtet, sahen das Konzert in der komplett gefüllten Halle 17.000 Besucher. Da die Show wegen des späten Auftritts von Madonna erst kurz nach Mitternacht endete, hatten viele Besucher anschließend Probleme aus Prag-Vysočany wegzukommen.

Die Online-Ausgaben der großen Tageszeitungen widmen dem Auftritt der Pop-Ikone ausführliche Konzertkritiken. Übereinstimmender Tenor: Die 57-jährige Sängerin hat eine professionelle (Kostüm)-Show abgeliefert und die Erwartungen erfüllt, die das Publikum an ein Madonna-Konzert habe.

"Das bedeutet, dass es nicht an einigen Elementen der Provokation fehlte, aus dem überwiegend atheistischen tschechischen Blickwinkel freilich eher lächerlich, das Spiel halbnackter Körper mit deutlichen sexuellen Anklängen, der bis auf den halben Körper entblößte Körper eines weiblichen Mitglieds der Company, auch die tänzerischen und gymnastischen Leistungen und nicht zuletzt die 22 Lieder, die sich die Sängerin für ihre aktuelle Tournee zum Album "Rebel Heart" ausgewählte hatte", fasst Jaroslav Špulák die Elemente der "üblichen Konzertpräsentation" von Madonna für den Online-Dienst Novinky.cz zusammen.

Ähnlich sieht es der Kritiker der Online-Ausgabe der Tageszeitung Mladá fronta Dnes, Václav Hnátek. Immerhin, eine Überraschung habe  die Pop-Queen bereit gehalten, nämlich in Form des Gastauftritts der Schauspielerin Jessica Chastain, die kurz vor dem Ende der Show auf der Bühne erschien. Václav Hnátek bemängelt zwar den schlechten Sound, den die gesamte Show gehabt, aber konstatiert:  "Es war eine Show und tolle Diskothek, wo es um die Musik allerdings erst an zweiter Stelle ging."

Am Sonntagabend gibt Madonna noch ein zweites Konzert in der O2 Aréna. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Konzertkritik, Madonna, Lokales, Prag

Prag - Dieser Querschnitt durch das aktuelle und nicht mehr gespielte ältere Repertoire der Laterna magika zeigt an einem einzigen Abend die ganze Skala von Themen und Ausdrucksmitteln, auf die... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.aplus-hostel.czwww.aplus-hostel.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Hostel & Hotel A Plus befindet sich im Zentrum Prags, unweit der historischen Altstadt direkt an der U-Bahnstation und dem internationalen Busbahnhof Florenc.
www.tafantastika.czwww.tafantastika.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Ta Fantastika ist auf die Theaterform des Schwarzen Theaters spezialisiert und liegt nur einen Steinwurf entfernt von der Karlsbrücke am Königsweg. Das von ihm Abend für Abend auf die Bühne gebrachte "Aspects of Alice" ist ein klassisches Schwarzes Theaterstück nach Motiven von Lewis Carolls Erfolgsroman.