Bohem Prague Hotel

Blogs

Blogs

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Musik | 21.03.2012
Deutschlands angesagtester Techno-DJ kommt am Ostersonntag in die tschechische Hauptstadt
Themen: Konzerte, Paul Kalkbrenner

Blogs-Autoren

| | Nachtleben | 18.4.2012

Paul Kalkbrenner im SaSaZu: Feinster Minimal in bester Klubatmosphäre

Am Abend des diesjährigen Ostersonntags sind die Tickets besorgt und los gehts: Ab ins SaSaZu, einen der größten Klubs hier in Prag. Und warum das Ganze? Weil Paul Kalkbrenner heute dort auflegt und mein Freund und ich uns das als Fans elektronischer Musik natürlich keinesfalls entgehen lassen dürfen. Paule wird an diesem Abend im SaSaZu live zeigen, was er kann, und da wir ihn noch nie vorher live gesehen haben sind wir mehr als gespannt. Man hat ja nur Gutes gehört, muss sich davon aber natürlich selbst überzeugen.

Weil wir Paules Auftritt auf keinen Fall verpassen wollen, machen wir uns schon um kurz vor halb elf auf den Weg zum Klub. Als wir ankommen ist es auch dementsprechend leer, die VIP Couches sind alle noch unbesetzt und die Tanzfläche ist nur zur Hälfte gefüllt. Uns bleibt also genug Zeit, zu der Musik des ersten (uns unbekannten) DJs erst einmal in Ruhe den Klub zu erkunden und uns mit Getränken zu versorgen. In Sachen Ausstattung, Größe und Preisen kommt das SaSaZu den Klubs, die ich aus Deutschland gewohnt bin bis jetzt am nächsten. Ich bezahle 135 ck für einen Cocktail, was im Vergleich zu anderen Prager Klubs schon teuer, im Vergleich mit Deutschland aber durchaus noch günstig ist. Auch das Ticket ist mit 590 ck nicht gerade billig, allerdings kann man für ein Kalkbrenner-Konzert in Deutschland schon mal das Dreifache dafür hinlegen.

Um 23 Uhr hat der erste DJ sein Set beendet und mit der DJane Simina Grigoriu kommt Paul Kalkbrenners Lebensgefährtin auf die Bühne, die ihn bei seiner Europa-Tour begleitet und meistens vor ihm auflegt. So langsam füllen sich Club und Tanzfläche und die Stimmung steigt.

Trotzdem warten alle weiterhin auf den Haupt-Act und jedes mal, wenn Paule im Hintergrund auf der Bühne auftaucht gehen die Hände in die Luft und es wird ihm zugejubelt. Außerdem hören wir ein ständiges „Da isser ja!“ um uns herum, viele der Klubbesucher an diesem Abend sind nämlich Deutsche, die sehnsüchtig auf ihren „Berliner Jung“ warten.

Um halb eins ist es dann endlich so weit, DJane Simina Grigoriu beendet ihr Set und lässt sich noch kurz vom Publikum bejubeln, bevor das Licht ausgeht und auf der Bühne umgebaut wird. Schon jetzt sind die Kalkbrenner-Fans kaum noch zu halten, alle Augen sind auf die Bühne gerichtet und Tanzfläche und Klub sind so voll, dass man Schulter an Schulter mit seinem Nachbarn steht. Als auf der riesigen Leuchtwand über dem DJ-Pult endlich das PK-Logo und mit ihm der DJ selbst auf der Bühne erscheint, flammen überall Kamerablitze auf, da jeder den Moment auf Foto oder Video festhalten will. Ab dem ersten Beat gibt es für die begeisterten Fans kein Halten mehr. Ab jetzt wird getanzt, was das Zeug hält, einige versuchen sich sogar am typischen Jump-Style, andere hüpfen einfach so gut es geht in der Gegend herum. Viele Füße müssen zwar unter dem extrovertierten Tanzstil leider, allerdings wird das an diesem Abend niemandem übel genommen.

Und Paule? Der steht in seinem roten FC Bayern Trikot völlig in die Musik versunken auf der Bühne vor seinem Mischpult, dreht an Knöpfen und betätigt Schalter und bringt sein Publikum mit seiner fantastischen elektronischen Musik jedes Mal aufs Neue zum Toben. Die knapp zwei Stunden, die er auflegt, vergehen wie im Flug und um kurz nach zwei ertönen endlich, endlich die ersten Beats von Sky and Sand, auf das hier einfach jeder gewartet hat, dessen Text der ganze Klub laut mitsingt und wobei alle ihrem Helden vorne am Pult zujubeln. Nach dem Song soll es allerdings schon vorbei sein, Kalkbrenner lässt sich von seinen Fans feiern und gewährt schließlich doch noch eine Zugabe. Nach einer zweiten Verabschiedung ist aber dann wirklich Schluss, Paule, ganz der Profi, hat seine Zeit perfekt eingehalten.

Ein Paul Kalkbrenner Konzert lohnt sich also in jedem Fall und was gibt es Schöneres, als einen Abend lang bei bester Klub-Atmosphäre zu bester Musik zu tanzen und dabei einen der derzeit angesagtesten DJs sogar noch live auflegen zu sehen.

Bildnachweis:
Sophia Wahl

Auch interessant