Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

www.museummontanelli.comwww.museummontanelli.com | Pressemitteilungen | 6.3.2018
Ausstellung vom 16.3. bis 30.6.2018 im Museum Montanelli in Prag

Prag - Mit der Ausstellung "Mythos Europa" stellt das Museum Montanelli die deutsche Malerin ANTOINETTE und ein breit angelegtes Projekt vor. 

Leidenschaft, geheimnisvolle Wesen, mythologische Tierwelt und rätselhafte Gestalten werden die Räume des Museums füllen. Meisterhafte Malerei dominiert die Ölbilder. Zeichnungen und Objekte sind bestechend und aussergewöhnlich.

Seit bereits 30 Jahren beschäftigt sich ANTOINETTE mit der Sage der phönizischen Königstochter Europa, die vom Göttervater Zeus in Gestalt eines Stiers entführt wurde. Über das Meer ritt der Stier mit Europa und ging auf der Insel Kreta an Land, wo er der Sage nach drei Kinder mit Europa zeugte. Sie wurde damit Urmutter des kretischen Königshauses und zugleich Namensgeberin für den ganzen Kontinent Europa. Aus den frühen 1980er Jahren datiert ein erstes Gemälde der "Dame auf dem Stier". Anfangs erfolgte die Auseinandersetzung mit der Rolle der Frauenfigur, ihrer Identität und dem Verhältnis der Geschlechter. Immer wieder kreisten die gestalterischen Gedanken der Künstlerin um das Motiv.

Weitere Themen wurden herausgearbeitet: Sie drehen sich um das Entstehen und Halten der Macht, um die gemeinsamen archaischen Wurzeln der Mythologie, um die Identität des heutigen Europas. Immer häufiger nehmen die symbolhaften Bilderrätsel Bezug auf aktuelle politische Entwicklungen des Kontinents, auf die Einigung und das Auseinanderdriften der politischen Einheit. Subtil referiert ANTOINETTE dabei auf die gemeinsame Geschichte und auf die Wurzeln des europäischen Kultur- und Wertesystems. 

Dadja Altenburg-Kohl, Kuratorin der Ausstellung

Museum Montanelli, MuMo
16. 3. 2018 – 30. 6. 2018

Kontakt:
+420 724 211 584
+420 257 531 220
info@museummontanelli.com
www.museummontanelli.com

Autor:
Pressemitteilung des Museum Montanelli vom 28.2.2018
Bildnachweis:
Museummontanelli.com / © ANTOINETTE

Weitere Nachrichten

Der SpiegelDer Spiegel | Presseschau | Rubrik: Politik | 3.05.2024
Tschechiens Regierung beschuldigt Russland der Spionage und Sabotage – und fordert, russischen Diplomaten das freie Reisen innerhalb der EU zu verbieten. Deutschland und andere EU-Länder fürchten Moskaus... mehr ›
Themen: Diplomatie, Russland, Spionage
MDR.deMDR.de | Presseschau | Rubrik: Politik | 26.04.2024
Einst lebten Tschechen und Slowaken in einem gemeinsamen Staat. Nach der Auflösung der Tschechoslowakei hatten die Nachfolgestaaten ein besonderes, sehr enges Verhältnis zueinander. Ausgerechnet die... mehr ›
Themen: Slowakei, Ukraine-Krieg
Eurovision.deEurovision.de | Presseschau | Rubrik: Kultur, Musik | 26.04.2024
Aiko vertritt Tschechien beim Eurovision Song Contest 2024. Nach dem Vorentscheid und einer im Anschluss folgenden einwöchigen Online-Abstimmungsphase hat sie sich erfolgreich gegen sechs weitere... mehr ›
Themen: Eurovision Song Contest (ESC)
Heise.deHeise.de | Presseschau | Rubrik: Wirtschaft | 26.04.2024
Eine Firma ließ sich von DALL-E ein Bild erzeugen, das eine Kanzlei für die eigene Webseite übernahm. Ein tschechisches Gericht sieht keine Rechtsverletzung.
Themen: Urheberrecht, Internet, Justiz, AI/KI
EURAKTIV GermanyEURAKTIV Germany | Presseschau | Rubrik: Politik | 26.04.2024
Vor 20 Jahren ist Tschechien der EU beigetreten. Der Zugang zum europäischen Markt habe die tschechischen Exporte hierbei angekurbelt und die Wirtschaftskraft des Landes gestärkt, sagte Marek Rojicek,... mehr ›
Themen: EU-Beitritt
Tschechien OnlineTschechien Online | 19.04.2024
Prag - Der Vaclav Havel Airport Prague, im Jahr 2012 (um)benannt nach dem im Jahr zuvor verstorbenen ehemaligen tschechischen Präsidenten und Bürgerrechtler Václav Havel, ist nicht nur ein wichtiger... mehr ›