Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

www.museummontanelli.comwww.museummontanelli.com | Pressemitteilungen | 6.3.2018
Ausstellung vom 16.3. bis 30.6.2018 im Museum Montanelli in Prag

Prag - Mit der Ausstellung "Mythos Europa" stellt das Museum Montanelli die deutsche Malerin ANTOINETTE und ein breit angelegtes Projekt vor. 

Leidenschaft, geheimnisvolle Wesen, mythologische Tierwelt und rätselhafte Gestalten werden die Räume des Museums füllen. Meisterhafte Malerei dominiert die Ölbilder. Zeichnungen und Objekte sind bestechend und aussergewöhnlich.

Seit bereits 30 Jahren beschäftigt sich ANTOINETTE mit der Sage der phönizischen Königstochter Europa, die vom Göttervater Zeus in Gestalt eines Stiers entführt wurde. Über das Meer ritt der Stier mit Europa und ging auf der Insel Kreta an Land, wo er der Sage nach drei Kinder mit Europa zeugte. Sie wurde damit Urmutter des kretischen Königshauses und zugleich Namensgeberin für den ganzen Kontinent Europa. Aus den frühen 1980er Jahren datiert ein erstes Gemälde der "Dame auf dem Stier". Anfangs erfolgte die Auseinandersetzung mit der Rolle der Frauenfigur, ihrer Identität und dem Verhältnis der Geschlechter. Immer wieder kreisten die gestalterischen Gedanken der Künstlerin um das Motiv.

Weitere Themen wurden herausgearbeitet: Sie drehen sich um das Entstehen und Halten der Macht, um die gemeinsamen archaischen Wurzeln der Mythologie, um die Identität des heutigen Europas. Immer häufiger nehmen die symbolhaften Bilderrätsel Bezug auf aktuelle politische Entwicklungen des Kontinents, auf die Einigung und das Auseinanderdriften der politischen Einheit. Subtil referiert ANTOINETTE dabei auf die gemeinsame Geschichte und auf die Wurzeln des europäischen Kultur- und Wertesystems. 

Dadja Altenburg-Kohl, Kuratorin der Ausstellung

Museum Montanelli, MuMo
16. 3. 2018 – 30. 6. 2018

Kontakt:
+420 724 211 584
+420 257 531 220
info@museummontanelli.com
www.museummontanelli.com

Autor:
Pressemitteilung des Museum Montanelli vom 28.2.2018
Bildnachweis:
Museummontanelli.com / © ANTOINETTE

Weitere Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama, Kriminalität | 10.12.2019
Ostrava/Prag - Im Universitätsklinikum Ostrava im Osten Tschechiens wurden heute morgen gegen 7 Uhr mehrere Menschen erschossen. Wie tschechische Medien berichten, tötete ein Angreifer sechs Menschen... mehr ›
Themen: Amok, Waffen, Schusswaffenbesitz
Pressemitteilungen | Rubrik: Kultur, Theater, Oper, Tanz | 24.10.2019
Prag - 24. Festivaljahrgang findet vom 16. November bis 3. Dezember 2019 statt. Zehn herausragende und innovative Inszenierungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein und... mehr ›
Themen: Theaterfestival
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kultur, Musik | 24.10.2019
Prag - Schon vor dem vergangenen Winter hatten die tschechischen Musiker Jan Martiník und David Mareček den Liederzyklus «Winterreise» von Franz Schubert eingespielt und seither etliche Kritikerpreise... mehr ›
Themen: Musikkritik
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise | 14.10.2019
Prag - Gibt es den mündigen Reisenden? Oder ist das eigenständige, unvoreingenommene Entdecken fremder Länder und Orte in Zeiten des Massentourismus bloß eine süße Illusion? Ja, es schieben sich immer... mehr ›
Themen: Reiseführer, Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kultur, Feuilleton | 8.10.2019
Straßburg/Prag - Vorbemerkung: Gott ist tot – der Ausspruch hat es in sich. Nietzsche wollte damit ausdrücken, dass der Mensch sich einer überweltlichen Leitfigur entledigt hätte und nun – mit allen... mehr ›
Themen: Karel Gott
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Feuilleton | 2.10.2019
Prag - Das Klavier ist die Königin der Instrumente. Und doch gelten die Klavierwerke der berühmten Komponisten oft nicht viel mehr als Studien für ihre wahrhaft großen Werke. Dabei entspinnt sich gerade... mehr ›
Themen: Musiker, Jan Bartoš, Leoš Janáček, klassische Konzerte, Musikkritik