Videos

Videos

Rubrik: Reise | Veröffentlicht am: 20.03.2014

Kutná Hora/Prag - Kuttenberg liegt etwa 70 Kilometer östlich von Prag und ist ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge von der tschechischen Hauptstadt aus. Der historische Kern Kuttenbergs mit dem Dom der Heiligen Barbara und der Kathedrale und der Kirche Mariä Himmelfahrt in Sedlec wurde im Dezember 1995 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO eingetragen.

Autor: Gast
Themen: Kutná Hora

Info

Reiseziel Kutná Hora und Umgebung: "Ein Tag ist nicht genug"

  • Dom der heiligen Barbara
  • Dom der heiligen Barbara
  • Steinernes Haus - Böhmisches Silbermuseum
  • St. Jakobskirche
  • Sedlec - Kathedrale Mariä-Himmelfahrt und Johannes der Täufer

Die Geschichte der Stadt Kuttenberg ist untrennbar verbunden mit dem Silberbergbau und der Münzprägung. Zu Recht wurde Kuttenberg als die Schatztruhe des Landes bezeichnet, ihr Reichtum gab dem Aufstieg des Böhmischen Königreiches Kraft. Die kulturelle und historische Bedeutung der erhaltenen Sehenswürdigkeiten und Baudenkmäler wurde im Jahr 1995 gewürdigt, als der historische Stadtkern zusammen mit dem Dom der heiligen Barbara und der Kathedrale Mariä Himmelfahrt und Johannes der Täufer in Sedlec in das UNESCO-Verzeichnis des Weltkulturerbes eingetragen wurde.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum gehören neben dem schon erwähnten gotischen Dom der heiligen Barbara auch der einzigartige Raum der Fronleichnamskapelle, der ursprünglich gotische Stadtpalast (heute der Sitz des Böhmischen Silbermuseums, das Führungen in die mittelalterliche Silbermine anbietet), die ehemalige königliche Münzpräge Welscher Hof, die St. Jakobskirche, die Kirche des St. Johannes von Nepomuk und Muttergotteskirche "Na Náměti", das Steinerne Haus, das Ursulinenkloster und das Jesuitenkolleg (heute der Sitz der zweitgrößten Galerie in Tschechien, die auf moderne Kunst spezialisiert ist - GASK).

Das Baudenkmal mit den meisten Besuchern ist die berühmte Friedhofskapelle Allerheiligen in Sedlec. Die Dekoration des Innenraums besteht fast ausschließlich aus menschlichen Knochen. Einmalig sind vor allem ein mächtiger Kronleuchter, Monstranzen und das Wappen der Familie Schwarzenberg. Schätzungen gemäß umfasst das Beinhaus die Knochen von etwa 40.000 Menschen.

Die meisten Sehenswürdigkeiten sind das ganze Jahr für Besucher geöffnet.

Kontakt

Informationszentrum

Palackého náměstí 377
284 01 Kutná Hora
Tschechische Republik
infocentrum@kutnahora.cz Tel: +420 327 512 378, 731 801 004

Prag - Ein Video des Prager Maklerbüros Maxima Reality.

"Exkluzivně nabízíme k prodeji velmi hezký byt 3 + kk/T ve 2. nadzemním podlaží bytového domu z roku 2008 v dobře dostupné lokalitě v... mehr ›

Auch interessant

Seitenblick

www.lmmv.czwww.lmmv.cz | Kultur, Museen
Die Region Mittelböhmen zeigt historische Flugzeuge in einem preisgekröntem neuen Museumsbau. Die Ausstellung enthält Originalmaschinen und flugfähige Nachbauten, an Flugsimulatoren können Besucher ihre eigenen Flugfähigkeiten testen.
www.hotelpremier.czwww.hotelpremier.cz | Unterkünfte, Wellnesshotels
Eine Oase der Ruhe im Isergebirge: Das Viersternehotel Premier liegt in einer schönen Umgebung im Isergebirge, unweit der Gemeinde Bedřichov. Langlaufloipen und Abfahrtspisten befinden sich nur ein kleines Stück vom Hotel entfernt.