Bohem Prague Hotel

Basisinfos | Kultur

Rubrik: Kultur | 13.3.2016
Orientierungshilfe zwischen Spornergasse, Kohlenmarkt und Kreuzherrenplatz

Die Straßen und kleinen Gassen im Prager Stadtzentrum haben fast alle auch eine historische deutsche Bezeichnung, im Laufe der Jahrhunderte trugen sie sogar oft mehrere deutsche und tschechische Namen.

Wer Jan Nerudas "Kleinseitner Geschichten" gelesen hat, dem klingt sicher die zur Burg führende Spornergasse in den Ohren, die der Wohnort des Schriftstellers und zugleich Zentrum seines literarischen Mikrokosmos' war. Heute trägt die steil ansteigende und von Touristen stark frequentierte Gasse den Namen Nerudas: Nerudová ulice.

Und selbstverständlich tauchen die deutschen Straßennamen auch in den literarischen Werken, Briefen und Erinnerungen der Prager deutschen Schriftsteller immer wieder auf. Wenn es kischte und brodelte in Prag, dann meist in einem der unzähligen Kaffeehäuser zwischen Graben, Nationalstraße, Kleinseitner Ring, Elisabethstraße und Wenzelsplatz.

Nachdem lange Zeit alles Deutsche in Prag möglichst von der Oberfläche getilgt werden sollte, werden inzwischen die Spuren der auch von Deutschen mitgeprägten Stadtgeschichte hier und dort wieder sichtbar gemacht, zum Beispiel indem alte Aufschriften der Straßennamen an den Hausfassaden wieder freigelegt werden.

Historische Straßennamen

  • Aněžská ulice - Annagasse
  • Bartolomějská ulice - Bartholomäusgasse
  • Betlémská ulice - Bethlehemsgasse
  • Celetná ulice - Zeltnergasse
  • Dlouhá třída - Lange Gasse
  • Dlážděná ulice - Pflastergasse
  • Dušní ulice - Geistgasse
  • Havelská ulice - Gallusgasse
  • Horska ulice - Berggasse
  • Hrad - Burg
  • Hradčanské náměstí - Burgplatz
  • Hradčany - Hradschin
  • Husova ulice - Husgasse
  • Hvězda - Schloss Stern
  • Hybernská ulice - Hybernergasse
  • Jakubská ulice - Jakobsgasse
  • Jánský vršek - Johannesberggasse
  • Ječná ulice - Gerstengasse
  • Jilská ulice - Aegidigasse
  • Jindřišská ulice - Heinrichsgasse
  • Jiřské náměstí - Georgsplatz
  • Kanovnická ulice - Kanonikergasse
  • Kaprová ulice - Karpfengasse
  • Karlová ulice - Karlsgasse
  • Karlovo náměstí - Karlsplatz
  • Karlův most - Karsbrücke
  • Karmelitská ulice - Karmelitergasse
  • Karolíny Světlé - Karolína-Světlá-Gasse (frühere Brückenmühlgasse)
  • Ke Karlovu - Zum Karlshof
  • Kozí ulice - Ziegengasse
  • Křižovnické náměsti - Kreuzherrenplatz
  • Křižovnická ulice - Kreuzherrengasse
  • Lázeňská ulice - Badgasse
  • Loretánská ulice - Loretogasse
  • Malá Strana - Kleinseite
  • Malá Štupartská - Kleine Stuppartgasse
  • Malé náměstí - Kleiner Ring
  • Malostranské náměstí - Kleinseitner Ring
  • Maltézké náměstí - Malteserplatz
  • Martinská ulice - Martinsgasse
  • Masná ulice - Fleischmarktgasse
  • Míšenská ulice - Meißnergasse
  • Mostecká ulice - Brückengasse
  • Na Poříčí - Am Poritsch
  • Na příkopě - Am Graben
  • Na Slovanech - Am Emauskloster
  • Na slupi - Auf der Säul
  • Národní třída - Nationalstraße
  • Nerudová ulice - Nerudagasse (frühere Spornergasse)
  • Nové Město - Neustadt
  • Nové zámecké schody - Neue Schlosstreppe
  • Nový Svět - Neue Welt
  • Ovocný trh - Obstmarkt
  • Pařížská třída - Pariser Straße
  • Petrské náměstí - Petersplatz
  • Perlová ulice - Perlgasse
  • Petřín - Laurenziberg
  • Platnéřská ulice - Plattnergasse
  • Pohořelec - Brandstätte
  • Prašná brána - Pulverturm
  • Rámová ulice - Rahmgasse
  • Řetězová ulice - Kettengasse
  • Revoluční třída - Revolutionsstraße (frühere Elisabethstraße)
  • Rytířská ulice - Rittergasse
  • Sněmovní ulice - Landtagsgasse
  • Staré Město - Altstadt
  • Staroměstské náměstí - Altstädter Ring
  • Štepánská ulice - Stephansgasse
  • Thunovská ulice - Thungasse
  • Tržiště - Neumarkt
  • Truhlářská ulice - Tischlergasse
  • Tynská ulice - Teyngasse
  • U milosrdných - Barmherzigengasse
  • U radnice - Am Rathaus
  • U Lužického semináře - Beim Lausitzer Seminar
  • U staré školy - Altschulgasse
  • Uhelný trh - Kohlenmarkt
  • Úvoz - Hohler Weg
  • V Kotcích - Zu den Marktbuden
  • Václavské náměstí - Wenzelsplatz
  • Valdštejnská ulice - Waldsteingasse
  • Valdštejnské náměstí - Waldsteinplatz
  • Velkopřevorské náměstí - Großprioratsplatz
  • Vlašská ulice - Wälsche Gasse
  • Vltava - Moldau
  • Vyšehrad - Wischehrad
  • Žitná ulice - Korngasse
Themen: deutsche Ortsnamen, Landeskunde
Zuletzt aktualisiert: 3.12.2019

Weitere Infos zum Thema

Rubrik: Kultur | 11.03.2016
Deutsche Ortsnamen und ihre tschechische Bezeichnung in alphabetischer Ordnung: Von Aag (Doubí) bis Zwug (Sbuch)
Themen: deutsche Ortsnamen
11.03.2016
Verwaltungsgliederung der "Rest-Tschechei" unter der deutschen Besatzung
Themen: deutsche Ortsnamen
11.03.2016
Von Aag (Doubí) bis Auwal (Úvaly)
Themen: deutsche Ortsnamen
10.03.2016
Von Babilon (Babylon) bis Butschowitz (Bučovice)
Themen: deutsche Ortsnamen
10.03.2016
Von Cakowitz (Čakovice) bis Czernotin (Černotín)
Themen: deutsche Ortsnamen

Auch interessant