Tipp der Redaktion

Prag | www.amadito.comwww.amadito.com
Der Kinderbuchladen hält eine große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern in Deutsch, Englisch und Französisch bereit. Hier finden zudem regelmäßig Veranstaltungen in verschiedenen Sprachen statt, wie...
Prag | Rubrik: Kultur, Bildende Kunst | 27.1.2010

Das ungekünstelte Leben in der Kunst

Jan-Saudek-Galerie in der Prager Altstadt

Prag - Mitten in der Altstadt, direkt hinter den Türmen der Teynkirche und den Dalí- und Mucha-Ausstellungen, ist die Dauerausstellung Jan Saudeks in der Zeltnergasse (Celetná) situiert.

Direkt beim Betreten dieser empfängt den Besucher eine Infotafel mit folgender Mitteilung: "Sie befinden sich hier in der Galerie des bedeutendsten und bekanntesten tschechischen Fotografen weltweit." Tatsächlich ist Saudek international vor allem für seine unverwechselbaren Aktaufnahmen bekannt.

Der Hintergrund ist verwaschen blau, grau, braun, immer dunkel, aber niemals schwarz-weiß, was daran liegt, dass er seine Bilder stets nachkoloriert hat. Neben verstümmelten Frauen, nackten Frauen, vorwiegend Frauen ist eine tschechoslowakische Flagge zu sehen und alte Männerhände, die einen Brief schreiben: Mein Vater schreibt einen Brief an sich selbst.

Saudek war in einem Konzentrationslager für Kinder in der Nähe der polnischen Grenze interniert, galt unter dem tschechoslowakischen Kommunismus als Regimegegner, befindet sich zur Zeit in einem Rechtsstreit mit seiner Frau um die Rechte an seinen eigenen Bildern - und dennoch sind seine Motive trotz aller vordergründigen Düsternis verspielt, humorvoll.

Nicht ganz billig ist der Eintritt, 120 Kronen (80 reduziert), doch für dieses einzigartige Werk sind die Kronen angebracht. Ins Widmungsbuch am Ausgang der Ausstellung hat jemand gelobt: "honest work". Und das kann man unterschreiben, führen die Fotografien doch hin und zurück auf den Menschen, so wie man ihn fast schon nicht mehr kennt aus Hochglanzmagazinen. (dz)

Autor: David Zimmermann
Bildnachweis:
Jan Saudek - Osud sestupuje k řece a vede dvě nevinné děti, 1970
Zuletzt aktualisiert: 30.8.2016
Weitere Infos: www.saudek.com, www.saudekgallery.cz

Info

Galerie Jana Saudka

Celetná 9
110 00
Praha 1
Region: Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
info@saudekgallery.cz
Tel: +420 222 313 064

Derzeit steht kein Video zur Verfügung

Die Region

Prag - Die Hauptstadt der Tschechischen Republik ist eine moderne Metropole und gleichzeitig ein architektonisches Juwel. Ihr historischer Kern gehört zu den Denkmälern des Weltkulturerbes der UNESCO, Prag ist aber auch ein Ort, an dem ein nie... mehr ›

Auch interessant

Weitere Reisetipps aus der Region