Bohem Prague Hotel

10.3.2016
Von Udritsch (Údrc) bis Uttwa (Útvina)
  • Udritsch: Údrc
  • Überdörfel: Opatovec
  • Überschar (bei Bad Liebwerda): Přebytek
  • Überschar (bei Obersoor): Přebytek
  • Ujest: Újezd pod Přimdou (heute Ortsteil von Přimda)
  • Uha: Uhy
  • Uhligsthal: Uhlíkov
  • Uitwa: Útvina
  • Ujest: Újezd pod Přimdou
  • Ulbersdorf: Albrechtice u Mostu
  • Ullersdorf (bei Dux): Oldřichov (u Duchcova)
  • Ullersdorf: Oldřichov na Hranicích
  • Ullershof: Oldřichov
  • Ullersloh: Oldřichov
  • Ullitz: Úlice
  • Ullrichsthal: Nový Oldřichov
  • Ulmbach: Jilmová
  • Ulmenau: Bříství
  • Ungarisch Brod: Uherský Brod
  • Ungarisch Hradisch: Uherské Hradiště
  • Ungarisch Ostra: Uherský Ostroh
  • Ungarschitz: Uherčice
  • Unhoscht: Unhošť
  • Unola: Únehle
  • Unter Adersbach: Dolní Adršpach
  • Unter Bautzen: Dolní Bousov
  • Unter Biela: Dolní Bělá
  • Unter Bory (Unter Borry): Dolní Bory
  • Unter Brand: Dolní Žďár Ostrov nad Ohří
  • Unter Bukowsko: Dolní Bukovsko
  • Unter Ellgoth: Nižní Lhoty
  • Unter Höfen, zu Duschowitz: Dolní Dvorce
  • Unter Hrachowitz: Dolní Hrachovice
  • Unter Kralowitz: Dolní Kralovice
  • Unter Langendorf: Dolní Dlouhá Loučka
  • Unter Lohma: Dolní Lohmany
  • Unter Lukawitz: Dolní Lukavice
  • Unter Neuern: Nýrsko
  • Unter Neugrün: Dolní Nivy
  • Unter Oggold: Dolní Okolí
  • Unter Planless: Dolní Pláně
  • Unter Potschernitz: Dolní Počernice
  • Unter Reichenau: Dolní Rychnov
  • Unter Themenau: Poštorná
  • Unter Sandau: Dolní Žandov
  • Unter Zetno: Dolní Cetno
  • Unter Zwiedlern: Dolní Světlá
  • Unterberg: Střelcův Dvůr
  • Unterbreitenstein: Dolní Třebonín
  • Untergallitsch, Ort, zu Obergallitsch: Dolní Kalistě
  • Unterhaid: Dolní Dvořiště
  • Unterheiming: Podolí (Podlí)
  • Unterhöfen: Dolní Dvorce
  • Unterholz: Chrustenice
  • Unterjamling (Unter Jamny): Dolní Jamné
  • Unterkörnsalz: Dolejší Krusec
  • Unterkralowitz: Dolní Kralovice
  • Unterlangendorf: Dolní Dlouhá
  • Unterlichtbuchet: Dolní Světlé Hory (Dolní Lichtbuchet)
  • Untermarkschlag: Dolní Hraničná (Dolní Markschlag, Dolní Marktschlag)
  • Untermoldau, Unterwuldau: Dolní Vltavice
  • Unterreichenstein: Rejštejn
  • Unterschneedorf: Dolní Sněžná
  • Unterschönhub, zu Ruckendorf gehörend: Dolní Prisahov, auch: Dolní Schönhub
  • Untersinetschlag: Dolní Příbraní (Dolní Sinetschlag)
  • Unterstadt: Dolní Město
  • Untersteindlberg: Dolní Ždánidla (Dolní Steindlberg)
  • Unterstögenwald: Pestřice (Dolní Stögenwald)
  • Untertannowitz: Dolní Dunajovice
  • Unterthemenau: Poštorná
  • Untervollmau: Dolní Folmava
  • Unterwielands (Gmünd III): České Velenice
  • Unterwisternitz: Dolní Věstonice
  • Unterwuldau (auch Untermoldau): Dolní Vltavice
  • Unterzassau: Dolní Cazov (Dolní Zasov)
  • Unterzwiedlern: Dolní Světlá
  • Untschin: Unčín
  • Urbau: Vrbovec
  • Urspitz: Cvrčovice u Pohořelic
  • Ursprung: Počátky (Kraslice)
  • Utitz: Votice
  • Uttigsdorf: Útěchov
  • Uttwa: Útvina

 

Historische deutsche Ortsbezeichnungen nach Anfangsbuchstaben

 

A  B  C  D  E  F  G  H  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Z

 

Die oben verlinkte alphabetische Liste basiert auf der entsprechenden Liste deutscher Ortsnamen auf der freien Online-Enzyklopädie Wikipedia.

Themen: deutsche Ortsnamen
Zuletzt aktualisiert: 26.4.2016

Weitere Infos zum Thema

Rubrik: Kultur | 13.03.2016
Orientierungshilfe zwischen Spornergasse, Kohlenmarkt und Kreuzherrenplatz
Themen: deutsche Ortsnamen, Landeskunde
Rubrik: Kultur | 11.03.2016
Deutsche Ortsnamen und ihre tschechische Bezeichnung in alphabetischer Ordnung: Von Aag (Doubí) bis Zwug (Sbuch)
Themen: deutsche Ortsnamen
11.03.2016
Verwaltungsgliederung der "Rest-Tschechei" unter der deutschen Besatzung
Themen: deutsche Ortsnamen
11.03.2016
Von Aag (Doubí) bis Auwal (Úvaly)
Themen: deutsche Ortsnamen
10.03.2016
Von Babilon (Babylon) bis Butschowitz (Bučovice)
Themen: deutsche Ortsnamen

Auch interessant