Eden Aréna, Prag

Heimatstadion von Slavia Prag: Modernes Fußballstadion in Prag-Vršovice

Die im Stadtteil Vršovice gelegene Eden Aréna (füher: Synot Tip Aréna) ist die Heimspielstätte des Fußballclubs SK Slavia Prag. 2008 fertiggestellt, ersetzte das moderne Stadion das vormals an der selben Stelle befindliche alte Stadion Eden. 

Insgesamt finden in der modernen Arena rund 21.00 Zuschauer Platz. Das Stadion ist ein reines Sitzplatzstadion und die Sitzplätze sind komplett überdacht.

Das Stadion (Haltestelle Slavia) ist problemlos mit der Straßenbahn (Linie 4, 22, 37) oder dem Bus (Linie 135, 136, 150, 213) zu erreichen.

Neben den Spielen von Slavia Prag finden hier Begegnungen des europäischen Fußballs, beispielsweise der Europa-League, statt. Das Stadion war Austragungsort des Finales der U21-Europameisterschaft 2015 in Tschechien.

Nach Ablauf des Sponsorenvertrags mit der namensgebenden Sportwettenanbieter erhielt das Stadion im Jahr 2012 den bis heute gebräuchlichen Namen Eden Aréna.

Homepage:

Eden Aréna

U Slavie 1540/2a
100 00
Praha 10
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@stadioneden.cz
Tel: +420 272 118 100

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 24. 10. 2020 bis Freitag, 19. 2. 2021
Neues Stück der Laterna hatte seine Uraufführung am 23. März 2017

Prag - Die Vorstellung Cube ist die Fortführung des erfolgreichen Projektes LaternaLAB. Als Quelle der Inspiration für das Projekt dienen die ursprünglichen Inszenierungen der Laterna magika, eine sehr enge Verknüpfung eines Filmbildes und einer Livehandlung, diesmal unter Nutzung des Filmmappings aus mehreren unterschiedlich angeordneten Projektoren.

Die bildnerische Komposition geht vom Motiv eines Würfels aus – des "cube", und zwar in allen möglichen Varianten, die uns umgeben. Mit... mehr ›

149