Karlsbrückenmuseum, Prag

Museum und Ticketverkaufsstelle für Bootstouren auf der Moldau

Das Karlsbrückenmuseum befindet sich direkt neben der Karlsbrücke am Kreuzherrenplatz, zwischen Brückenturm und Kreuzherrenkirche. 

Eröffnet wurde es im Jahr 2007, es enthält unter anderem eine Dauerausstellung zur Geschichte der weltberühmten Brücke.

In dem Objekt findet man auch ein Café und die Ticketverkaufsstelle für die von der Anlegestelle an der Karlsbrücke startenden Bootstouren auf der Moldau. 

Muzeum Karlova mostu

Křižovnické náměstí 3
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
katerina@navalis.cz
Tel: +420 734 572 231

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 7. 5. 2019
Konzert am 7. Mai in der O2 Aréna

Prag - Drei Jahre nach seinem letzten Auftritt in der tschechischen Hauptstadt gibt Elton John erneut ein Konzert in der O2 Aréna.

Seine Fans will der in die Jahre gekommene britische Musiker mit dem Hang zum schrillen Fummel (und seit einigen Jahren zur Wuschelfrisur) wieder mit dem bewährten Repertoire aus dem opulenten Fundus seiner gut 50-jährigen Musikerkarriere beglücken.

Das Konzert ist Teil seiner drei Jahre währenden Abschiedstournee "Farewell Yelow Brick Road", welche... mehr ›

148