Kino Evald, Prag

Kleines Programmkino im Prager Zentrum

Das Kino Evald befindet sich gleich neben dem Kaufhaus Tesco an der Nationalstraße im Prager Stadtzentrum. Benannt ist das 1997 eröffnete Filmtheater nach dem tschechischen Filmregisseur Evald Schorm.

Der Saal, der auch für private Vorführungen und Präsentationen gebucht werden kann, bietet dank seiner geringen Größe eine intime Atmosphäre. Im Erdgeschoss befindet sich ein Restaurant mit Bar. Im Gegensatz zu den vielen Mainstreamkinos vermittelt das Evald das Gefühl, dass hier nicht der Konsum, sondern der Film im Zentrum steht.

Vom Programm her konzentriert sich das Kino Evald vor allem auf europäische und amerikanische unabhängige Filme sowie Dokumentationen. Tschechische Streifen werden mit englischen Untertiteln gezeigt. Auf Werbung als Vorprogramm zu den Filmen wird verzichtet.

Wegen der geringen Kapazität ist es sinnvoll, Karten vorzubestellen, vor allem für die Vorstellungen am Abend.

Homepage:
Bildnachweis:
L. Jaekel

Komorní kino Evald

Národní 28
110 00
Praha 1
Tschechische Republik
evald@cinemart.cz
Tel: +420 221 105 225

Auch interessant

Demnächst in Prag

Donnerstag, 15. 10. 2020 bis Sonntag, 18. 10. 2020
8. Jahrgang des Festivals für Licht und Lichtkunst im öffentlichen Raum

Prag - Das historische Zentrum der tschechischen Hauptstadt verwandelt sich an den Tagen vom 15. bis zum 18. Oktober wieder in ein herbstliches Gesamtkunstwerk aus Licht und Schatten - diesjähriges Motto:"Plan B". Immerhin findet das Festival trotz Corona-Pandemie statt.

Wo normalerweise die historischen Gaslaternen ihr funzelhaftes Lichtlein in die Gassen fallen lassen oder die Leuchtreklame von Rotlicht-Eablissements und Spielotheken den Passanten anspringt, präsentieren vier Tage... mehr ›

149