Letiště Tábor

Öffentlicher Flugplatz - Veranstaltungsort des Festivals Mighty Sounds

Der Flugplatz Tábor ist ein öffentlicher Inlandsflugplatz, der sich am südöstlichen Stadtrand der südböhmischen Stadt Tábor befindet. Er liegt unweit der Europastraße 55 in Richtung Sezimovo Ústí und Planá nad Lužnicí.

Eigentümer und Betreiber ist die Bürgervereinigung Aeroklub Tábor. Der Flugplatz wird vor allem von Segelfliegern, kleinen Propellermaschinen, Fallschirmspringern und Ultraleichtflugzeugen als Start- und Landeplatz genutzt.

Das Gelände dient auch als Veranstaltungsort für Festivals, Open-Air-Konzerte und Flugtage. Das größte Festival ist das traditionell im Juli stattfindende Mighty Sounds.

Bildnachweis:
Google Maps, Luftaufnahme

Letiště Tábor

Sezimovo Ústí 470
391 02
Sezimovo Ústí
Südböhmen (Jihočeský kraj)
Tschechische Republik

Auch interessant

Demnächst in Prag

Mittwoch, 27. 12. 2017 bis Montag, 26. 2. 2018
Ensemble der Oper des Nationaltheaters bringt Operette von Johann Strauss auch Silvester auf die Bühne

Prag - "Die Fledermaus" gilt als einer der Höhepunkte der Goldenen Operettenära. Das Werk von "Walzerkönig" Johann Strauss wurde am 5. April 1874 uraufgeführt und erlangte durch seine unvergleichliche Mischung aus Charme, Humor und Lebensfreude weltweite Berühmtheit.

Die berühmte Operette wird im Musiktheater Karlín in der deutschen Originalversion vorgeführt. Das musikalische Schauspiel der Darsteller wird vom Orchester und Chor der Staatsoper begleitet.

"Die Fledermaus" wird... mehr ›

144