Museum Montanelli (MuMo), Prag

Privates Museum der zeitgenössischen Kunst auf der Prager Kleinseite

Das Museum Montanelli (MuMo) ist eines der wenigen privaten Museen der zeitgenössischen Kunst in der Tschechischen Republik. Es entstand 2009 im Haus Nummer 13 in der Nerudova-Straße auf der Kleinseite im Stadtzentrum von Prag. Das Museum wird von der Stiftung DrAK betrieben.

Durch sein Interieur, seine moderne Präsentation und vor allem durch sein Ausstellungsprogramm hat sich das MuMo ein Potential aufgebaut, durch das es zum Zentrum hochwertiger zeitgenössischer Kunst geworden ist. In den Museumsräumen wurden inzwischen zahlreiche Ausstellungsprojekte umgesetzt. Die einzelnen Ausstellungen dauern im Durchschnitt drei Monate.

Weitere Ausstellungen und Projekte finden außerhalb des Museums statt, insbesondere in angesehenen Museen und Galerien in Deutschland und in der Tschechischen Republik.

Bildnachweis:
Museum Montanelli

Museum Montanelli

Nerudova 13
118 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@museummontanelli.com
Tel: +420 257 531 220
Fax: +420 257 531 222

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 5. 9. 2020 bis Sonntag, 6. 9. 2020
Europas größtes Burgerfestival auf dem Ausstellungsgelände Výstaviště in Prag

Prag - Nichts für Vegetarier, Veganer und Fanatiker gesunder Ernährung: Im September steht mit dem Burgerfest bereits zum 9. Mal die "fleischreichste Veranstaltung des Jahres" auf dem Programm. Motto der Veranstaltung: "In beef we trust". 

Nach Angaben der Veranstalter ist das Festival auf dem Ausstellungsgelände Výstaviště in Prag-Holešovice rund um die Křižík-Fontäne inzwischen das größte Burgerfestival in ganz Europa. 

Die Schirmherrschaft über das fleischlastige Gastrofest... mehr ›

149