Národopisné muzeum - Musaion

Volkskundemuseum des Prager Nationalmuseums

Das im unteren Teil des Kinský-Gartens in Prag-Smíchov gelegene Kinský-Lustschloss beherbergt seit dem Jahr 2005 wieder die ausgelagerte Volkskundeabteilung des Nationalmuseums.  

Das seitdem "Musaion" genannte Gebäude ist eigentlich eine im Stile des späten Klassizismus in den Jahren 1827 - 1831 nach Plänen des Wiener Architekten Heinrich Koch erbaute Vorstadtvilla.

Die ethnografische Dauerausstellung enthält Exponate der Volkskunst, insbesondere Trachten, Kleidungsstücke, Schuhe, Möbel, Gebrauchsgegenstände sowie Anschauungsbeispiele für volkstümliche und religiöse Bräuche der historischen böhmischen Länder, Böhmen, Mähren und Schlesien.

Die Dauerexposition ergänzen zeitlich begrenzte wechselnde thematische Ausstellungen.

 

Homepage:
Bildnachweis:
Národní muzeum

Letohrádek Kinských

Kinského zahrada 98
150 00
Praha 5
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
narodopis@nm.cz
Tel: +420 257 214 806

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 18. 10. 2019 bis Samstag, 8. 2. 2020
Neues Stück der Laterna hatte seine Uraufführung am 23. März 2017

Prag - Die Vorstellung Cube ist die Fortführung des erfolgreichen Projektes LaternaLAB. Als Quelle der Inspiration für das Projekt dienen die ursprünglichen Inszenierungen der Laterna magika, eine sehr enge Verknüpfung eines Filmbildes und einer Livehandlung, diesmal unter Nutzung des Filmmappings aus mehreren unterschiedlich angeordneten Projektoren.

Die bildnerische Komposition geht vom Motiv eines Würfels aus – des "cube", und zwar in allen möglichen Varianten, die uns umgeben. Mit... mehr ›

149