Nationaltheater, Prag

Historisches Theatergebäude an der Moldau und zugleich nationaler Mythos
  • Nationaltheater - Außenansicht von der Moldau
  • Nationaltheater - Blick in den Zuschauerraum
  • Nationaltheater - Blick auf den Vorhang

Mitte des 19. Jahrhunderts mit Hilfe von Spenden der patriotischen Bevölkerung als tschechischsprachiges Nationaltheater erbaut, gilt das im Stil der Neorenaissance errichtete Gebäude, die "Goldene Kuppel über der Moldau", heute als eines der bedeutendsten Bauwerke der Prager Neustadt.

Das Theaterbauwerk verkörpert zudem auch ein tschechisches Nationalsymbol und einen nationalen Mythos.

Das Nationaltheater bildet das institutionelle Dach für vier Künstlerensembles, nämlich für das Schauspiel, das Ballett, die Oper und die Laterna magika.

Zu den ständigen Bühnen des Theaters gehören neben dem historischen Gebäude an der Moldau auch die Staatsoper, das Ständetheater, die Nová scéna und das Theater Kolowrat.

Bildnachweis:
Národní divadlo

Aktuelle und kommende Veranstaltungen

19.04.2018 bis 01.06.2019
Tschechische Premiere in Prag am 19. und 20. April 2018
31.01.2019 bis 21.04.2019
Ballett des Nationaltheaters Prag

Národní divadlo

Národní 2
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@narodni-divadlo.cz
Tel: +420 224 901 448

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 15. 6. 2019
Weltmeisterschaft und 23. Großer Preis der Tschechischen Republik

Prag - Speedway ist ein Motorradrennsport, der auf abgesperrten flachen Ovalbahnen entgegen dem Uhrzeigersinn gefahren wird. Am 15. Juni 2019 werden internationale Speedway-Größen im Markéta-Stadion im Nordwesten von Prag zur Weltmeisterschaft und zum FIM Speedway Grand Prix der Tschechischen Republik antreten.

Ziel des Rennens ist es, die 352 Meter lange Strecke, deren Boden aus Kalksandstein besteht, möglichst schnell viermal zu umrunden und seine drei Konkurrenten dabei zeitlich zu... mehr ›

148