Rudolfinum

Sitz der Tschechischen Philharmonie
  • Rudolfinum - Dvořák-Saal
  • Rudolfinum

Das Rudolfinum ist ein Konzert- und Galeriegebäude im Stil der Neorenaissance am rechten Ufer der Moldau in der Prager Altstadt.

Der Gebäudekomplex beherbergt mehrere Konzertsäle. Deren größter, der Dvořák-Saal, ist die Heimstatt des wichtigsten klassischen Prager Orchesters, der Tschechischen Philharmonie. Hier finden auch wichtige Konzerte des Musikfestivals Prager Frühling statt.

Das herausragende Gebäude aus hellem Sandstein wurde von den beiden Architekten Josef Zítek und Josef Schulz in den Jahren 1876 bis 1884 errichtet. Die gerundete Fassadengestaltung lehnte sich an die der Dresdner Semperoper an.

Bildnachweis:
Česká filharmonie

Rudolfinum

Alšovo nábřeži 12
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@cfmail.cz
Tel: +420 227 059 249

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 6. 4. 2019 bis Samstag, 11. 5. 2019
Querschnitt durch das Repertoire und die Geschichte der Laterna magika

Prag - Dieser Querschnitt durch das aktuelle und nicht mehr gespielte ältere Repertoire der Laterna magika zeigt an einem einzigen Abend die ganze Skala von Themen und Ausdrucksmitteln, auf die die Laterna magika zurückgreift.

Einige der rekonstruierten Ausschnitte aus beliebten Inszenierungen sind wirklich Unikate wie beispielsweise die "Halsbrecherische Fahrt" (Foto) aus dem Programm "Variationen" aus dem Jahr 1963.

Der zweite Teil des Abends gehört der kurzen... mehr ›

148