Salmovský palác

Nationalgalerie in Prag - Palais Salm

Das 2006 renovierte Palais Salm befindet sich am Burgplatz (Hradčanské náměstí). 

Der neoklassische Prunkbau wurde 1800 bis 1810 von dem Architekten Franz Pawjček im Auftrag des damaligen Prager Erzbischofs Vilém Florentin Graf von Salm erbaut und befand sich bis 2002 im Besitz des Fürsten zu Schwarzenberg.

Heute gehört das Palais Salm zur Prager Nationalgalerie, welche die Räumlichkeiten seit 2004 gemeinsam mit dem benachbarten Palais Schwarzenberg für verschiedene Ausstellungen nutzt.

Homepage:

Kommende Veranstaltungen

14.03.2017 bis 13.01.2019
Ausstellung der Prager Nationalgalerie anlässlich der Veröffentlichung der Charta 77 vor 40 Jahren

Salmovský palác

Hradčanské náměstí 1-2
118 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 233 081 730

Auch interessant

Demnächst in Prag

Mittwoch, 15. 8. 2018 bis Sonntag, 2. 9. 2018
15. Jahrgang des Internationalen Festivals des neuen Zirkus' und Theaters

Prag - Das gut zweiwöchige Theaterfestival auf der Letná-Ebene bietet in den Sommerferien eine willkommene Abwechslung für die in Prag Gebliebenen oder die schon wieder aus den Ferien Heimgekehrten. Ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene - mit viel neuem Zirkus und selbstverständlich unkonventionellen Theaterformen. 

Beginn schon ab Vormittags, mehrere Vorstellungen täglich für Kinder, Bastel- und Zirkusworkshops, Sommer-Café, Teestube etc. Auch bei Regen ist laut Veranstalter... mehr ›

145