Staatsoper Prag

Nationaltheater in Prag - Státní opera

Das Gebäude der heutigen Staatsoper Prag befindet sich neben dem Hauptbahnhof und wurde 1887 als deutschsprachige Bühne unter dem Namen Neues Deutsches Theater (NDT) im Stil der Neurenaissance fertiggestellt.

Das Theatergebäude fällt durch seine geräumige Bühne auf sowie durch seine Ausschmückung im Neurokoko-Stil, die zu den schönsten in Europa gehört.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Bühne an das Nationaltheater angegliedert, 1992 schließlich wurde das Gebäude in Staatsoper Prag umbenannt.

Die Staatsoper verfügt über einen eigenen Chor und ein eigenes Orchester. Aus finanziellen Gründen wurde die zwischenzeitlich eigenständige Bühne im Jahr 2012 wieder dem Nationaltheater in Prag unterstellt.

Bildnachweis:
Národní divadlo

Státní opera Praha

Wilsonova 4
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 224 901 448

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 5. 9. 2020 bis Sonntag, 6. 9. 2020
Europas größtes Burgerfestival auf dem Ausstellungsgelände Výstaviště in Prag

Prag - Nichts für Vegetarier, Veganer und Fanatiker gesunder Ernährung: Im September steht mit dem Burgerfest bereits zum 9. Mal die "fleischreichste Veranstaltung des Jahres" auf dem Programm. Motto der Veranstaltung: "In beef we trust". 

Nach Angaben der Veranstalter ist das Festival auf dem Ausstellungsgelände Výstaviště in Prag-Holešovice rund um die Křižík-Fontäne inzwischen das größte Burgerfestival in ganz Europa. 

Die Schirmherrschaft über das fleischlastige Gastrofest... mehr ›

149