Stadtbibliothek Prag

Galerie der Stadt Prag
  • Stadtbibliothek Prag
  • Seiteneingang zur Galerie der Stadt Prag

Die Stadtbibliothek am Marienplatz (Mariánské náměstí) wurde in den Jahren 1925 bis 1928 nach Plänen des Architekten František Roith erbaut, eines Schülers des Professors der Wiener Akademie Otto Wagner.

Das Gebäude war als Kulturinstitution mit einem breiten Spektrum an Nutzungsmöglichkeiten konzipiert, einschließlich Ausstellungs-, Vorlesungs- und Konzertsälen.

Die Galerie befindet sich im zweiten Obergeschoss des Gebäudes. Eintritt zur Galerie über die Bibliothek am Marienplatz (außer sonntags) oder direkt über den Seiteneingang in der Valentinská-Straße, über den auch ein barrierefreier Zugang mittels Aufzug ist möglich ist.

Homepage:
Bildnachweis:
Galerie hlavního města Prahy

Městská knihovna, 2. Obergeschoss

Mariánské náměstí 98/1
110 00
Praha 1
Tschechische Republik
lenska@ghmp.cz
Tel: +420 222 310 489

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 18. 10. 2019 bis Samstag, 8. 2. 2020
Neues multimediales Stück hatte im März 2017 Premiere auf der Neuen Bühne des Prager Nationaltheaters

Prag - Es beginnt mit einem der zentralen Handlungselemente: Ein wandernder Zauberwürfel, im Englischen als "Rubik's Cube" bekannt, der von mehreren Projektoren ins diffuse Dunkel des Bühnenbereichs gemalt wird. Anstelle einzelner Bausteine in Grün, Rot, Blau zeigt dieser Würfel Abbilder menschlicher Gesichter. Mit untermalendem Tonbild setzen sich diese nach für nach zusammen, bis sie schließlich ein schlüssiges Bild ergeben.

"Cube" ist eine Inszenierung der besonderen Art. Als... mehr ›

149