Šternberský palác

Nationalgalerie in Prag - Palais Sternberg

Das Palais Sternberg ist am Prager Burgplatz (Hradčanské náměstí) gelegen und wurde im frühen 19. Jahrhundert zur Galerie umgebaut. Zuvor diente das barocke Gebäude als Stadtdomizil des Grafen Wenzel Adalbert von Sternberg und seines Sohnes Leopold, der es im Jahre 1811 an die Gesellschaft patriotischer Kunstfreunde verkaufte.

Heute gehört das Palais Sternberg zur Prager Nationalgalerie, welche die Räumlichkeiten seit 1946 für die ständige Ausstellung ihrer Sammlung alter europäischer Kunst nutzt.

Homepage:
Bildnachweis:
Národní galerie v Praze

Šternberský palác

Hradčanské náměstí 15
118 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 233 090 570

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 5. 11. 2021 bis Sonntag, 7. 11. 2021
11. Internationale Messe für Hanf und Heilkräuter in Prag

Prag - Mehr als 260 Aussteller aus 26 Ländern stellen an drei Tagen auf dem Prager Incheba-Messegelände ihre Produkte und Dienstleistungen rund um den Hanf in sechs Hauptkategorien vor: natürliche Ressourcen, Anbau, Accessoires, Kunst, Medien, Institutionen.

Nach Angaben der Veranstalter übertraf die Messe von ihrem Umfang her im Jahr 2014 erstmals die internationale Messe Spannabis in Barcelona und ist inzwischen die größte Veranstaltung ihrer Art auf der ganzen Welt.

Wegen... mehr ›

149