Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | 18.9.2022

Prag - Plant man Radreisen durch Tschechien, wird man mitten ins Herz Europas geführt. Auf die Radfahrer warten Berge, Naturparks, Wälder, Burgen und mittelalterliche Städte. Bekannte Regionen sind unter anderem die Böhmische Schweiz, ein Teil des Elbsandsteingebirges und das westböhmische Bäderdreieck. Doch auch zahlreiche große Flüsse haben ihre Quellen in Tschechien. Am besten kann man das Land jedoch mit dem Fahrrad erkunden. So bereitet man sich ideal für Radreisen durch Tschechien vor.

So bereitet man sich auf eine lange Radreise vor

In der Regel ist kein spezielles Training erforderlich, wenn man eine Radreise durch Tschechien plant. Auch wenn man mit seinem persönlichen Fitnesslevel mit der Reise beginnt, wird man in den ersten Tagen ein Ziehen im Rücken und Gesäß bemerken. Auch leichte Verspannungen der Schulter können auftreten, ebenso wie Schmerzen im Knie. Das sind allerdings Probleme, mit denen man rechnen muss, wenn man Radreisen durch Tschechien plant. Mit einem durchschnittlichen Fitnesslevel sollte eine solche Reise definitiv umzusetzen sein. Wenn man sich für eine Radreise durch Tschechien vorbereiten möchte, sollte man vorher mit dem Gepäck fahren, welches man mitnehmen möchte. Ebenso kann es nicht schaden, häufiger auf dem Sattel zu sitzen. Sollte der Sattel dem Hintern auch noch nach Schmerzen bereiten, ist ein neuer Sattel angebracht. Zur Vorbereitung von längeren Touren kann es nicht schaden, auch mal zwei Tage am Stück zu fahren.

Radreisen: Die besten Strecken in Tschechien

Obwohl Radreisen durch Tschechien zu den anspruchsvolleren gehören, können Sie von jedem Radfahrer gefahren werden. Man muss sich lediglich auf zum Teil hügelige und bergige Strecken einstellen. Auf einer Radreise durch Tschechien sollte man unbedingt der Hauptstadt Prag einen Besuch abstatten. Doch auch eine Tour entlang der Elbe und Moldau bieten eine vielseitige Landschaft, die jeden Radfahrer zum Staunen bringt. In Budweis und Melnik kann man im Übrigen berühmte Brauereien besuchen. Mit dem Fahrrad tief in den Böhmerwald, durch die Wittingauer Teichlandschaft und die Weinregion Böhmens fahren. Auf einer Radreise wird man die Natur und Kultur des Landes auf eine andere Art und Weise erleben. Außerdem wird man auf ein geselliges Volk mit ständig guter Laune treffen. (dap)

Themen: Radfahren, Radtouren
hashtags:

Mehr zum Thema

Auch interessant