Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | iDnes.cziDnes.cz | Rubrik: Wirtschaft | 16.9.2014

Prag - Der gesetzliche Mindestlohn in Tschechien soll ab Jahresbeginn 2015 um 700 auf 9200 Kronen steigen. Das beschloss gestern die tschechische Regierung von Premier Bohuslav Sobotka (ČSSD). Der gesetzliche Mindetstundenlohn soll dann bei 55 Kronen (2 Euro) liegen.

Die Entscheidung wurde von Arbeitgebervertretern kritisiert. Premier Sobotka verteidigte die Anhebung, denn der derzeitige Mindestlohn ermögliche Arbeitnehmern keine würdige Existenz. Zuletzt war der 2007 eingeführte gesetzliche Mindestlohn im August 2013 um 500 Kronen angehoben worden. (nk)

Themen: Mindestlohn, Löhne und Gehälter
hashtags:
#Mindestlohn, #LöhneUndGehälter

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!
www.firemniparnik.czwww.firemniparnik.cz | Tourismus, Gastronomie
Prag einmal aus anderer Perspektive erleben: nämlich bei einer privaten Party oder einer Firmenveranstaltung von einem Flussdampfer von der Moldau aus.

Auch interessant