Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur | 7.5.2008
Schwerpunkt sind in diesem Jahr afrikanische Produktionen

Třeboň - In der südböhmischen Stadt Třeboň hat am Mittwoch das internationale Animationsfilmfestival Anifest begonnen. Ein Schwerpunkt des diesjährigen Programms liegt auf afrikanischen Produktionen.

Erstmals seit Gründung des Festivals vor sieben Jahren sind in der Wettbewerbssektion diesmal keine Filme aus tschechischer Produktion vertreten.

Zu den Programm-Highlights außerhalb des Wettbewerbs zählen vier abendfüllende Streifen, darunter auch der weltweit beachtete Film "Persepoli" der iranischen Regisseurin "Marjane Satrapi und der düstere spanische Märchenfilm "Nocturna".

Filmfreunde freuen sich auch auf den dreiteiligen Zyklus, der dem französischen Animationskünstler Michel Ocelot gewidmet ist sowie auf das Autorenporträt Pavel Fierlingers. Nicht zuletzt werden in Třeboň auch internationale Kassenschlager wie "Shrek 3" und "Ratatouille" gezeigt. Das Rahmenprogramm bilden Musik- und Theatervorführungen, Ausstellungen und Vorträge.

Das Anifest endet am Montag, dem 12. Mai mit der Verkündung der Sieger in den sieben unterschiedlichen Wettbewerbszyklen (Kurzfilm, Ultrakurzfilm. studentischer Film, TV-Serie, Internet-Animation, Reklame und Clips, Spielfilm). (gp/nk)

Themen: Anifest, Animationsfilm, Třeboň

Seitenblick

www.metrotheatre.czwww.metrotheatre.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße und spielt fast täglich. Derzeit hat es zwei nonverbale Stücke im Repertoire, die ohne Sprachbarriere und dabei für alle Generationen und Alterskategorien gleichermaßen unterhaltsam sind.
www.vicnezfilm.czwww.vicnezfilm.cz | Kultur, Kinos
National Theatre, The Royal Ballet, Tschechische Philharmonie: Nach dem Vorbild des erfolgreichen Projekts "Metropolitan Opera Live in HD" bringt der tschechische Filmverleih Aerofilms auch Theater- und Ballettvorstellungen sowie große Konzertereignisse in Direktübertragung in tschechische Kinos.

Auch interessant