Südmähren |

Südmähren |

Freitag, 1. Dezember 2023 bis Sonntag, 3. Dezember 2023

Austerlitz 2023

Dreikaiserschlacht wird zum 218. Jahrestag wieder nachgestellt

Slavkov/Prag - Die berühmte Schlacht von Austerlitz 1805 wird am 2. Dezember 2023 am Originalschauplatz nachgestellt.

Etwa 1.000 Teilnehmer in historischen Uniformen, 60 Pferde und 15 Kanonen werden in diesem Jahr das Vergangene wieder auferstehen lassen.

Anfang Dezember 1805 standen sich am Pratzeberg zwischen Brünn und Austerlitz, dem heutigen Slavkov, die Truppen Napoleons I. und die verbündeten Streitkräfte von Kaiser Franz I. von Österreich-Ungarn und des russischen Zaren Alexander I. gegenüber. Insgesamt 16.000 Tote forderte das Gemetzel am 2. Dezember 1805. Napoleon siegte und konnte weiter nach Russland marschieren.

Die sich alljährlich wiederholende Aufführung findet nahe des Dorfes Tvarožná am Hügel Santon statt, hier hatte die französische Armee ihre Artillerie in Stellung gebracht.

Aufstellung und Manöver zur Schlacht beginnen am 2. Dezember schon am frühen Morgen, die Rekonstruktion des Kampfes dann am frühen Nachmittag gegen 14 Uhr.

Am 3. Dezember wird dann bei Prace, dem Ort der heftigsten Kämpfe, der Toten des Krieges gedacht. (mab/nk)

Weitere Infos: www.austerlitz.org
Bildnachweis:
Austerlitz.org
Autor: Marian Bleek

Heute in Prag und Tschechien

Sa

02

Prag - Die Kirchengemeinde gehört zur Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) und ist...

Prag - Der imposante Veitsdom auf der Prager Burg ist das größte Kirchengebäude Tschechiens und...

České Budějovice/Prag - Krims und Krams, Trödel und Antiquitäten werden fast jeden Samstag auf...

Prag - In Prag gibt es zwei deutschsprachige christliche Kirchengemeinden, eine katholische und...

Prag - Fußball spielen die Tschechen, Eishockey lieben und leben sie. So in etwa könnte man...

Austerlitz 2023

Freitag, 1. Dezember 2023 bis Sonntag, 3. Dezember 2023

Veranstaltungsort

Tvarožná

664 05
Tvarožná 40

Auch interessant

Veranstaltungsorte

150