Videos

Videos

Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 19.12.2014

Prag - Am 22. Oktober 2014 absolvierten Rettungs- und Polizeikräfte der tschechischen Hauptstadt eine groß angelegte taktische Übung in der Prager Metro.

Simuliert wurde ein terroristischer Giftgasanschlag in einer Prager U-Bahn-Station, geübt wurde dabei das Ineinandergreifen der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie der Aufräumarbeiten verschiedener involvierter Rettungskräfte und Institutionen.

Der kurze, mit tschechischem Kommentar versehene Dokumentarfilm wurde vom Videostudio Institut ochrany obyvatelstva im Auftrag des Innenministeriums, des Feuerwehrkorps der Tschechischen Republik und des Instituts für Zivilschutz erstellt und am 18. Dezember auf YouTube veröffentlicht. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Prager Metro, Terrorismus, Feuerwehr, Polizei, Lokales, Prag

Prag - Ein Video des Prager Maklerbüros Maxima Reality: Geräumige Zweizimmerwohnung mit Terrasse im vierten Stock eines im Jahr 2002 fertiggestellten Wohnhauses mit Rezeption.

... mehr ›

Auch interessant

Weitere Beiträge zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 19.04.2019
Linie C zwischen Pražského povstání und Kačerov außer Betrieb
Themen: Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Prager Metro
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 29.03.2018
Linie C zwischen Pražského povstání und Kačerov außer Betrieb - Metrostation Dejvice der Linie B geschlossen
Themen: Prager Metro, Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Ostern
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 31.10.2017
Austausch der Rolltreppen führt zu weiteren Einschränkungen im Bereich der gelben Linie B
Themen: Prager Metro, Prager Verkehrsbetriebe (DPP), Lokales, Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise, Auto-Moto, Transport | 13.04.2017
Rote Metrolinie C ist ab Karfreitag wegen Reparaturarbeiten im gesamten Innenstadtbereich gesperrt
Themen: Prager Metro, Prager Verkehrsbetriebe (DPP)
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise | 29.12.2016
Prager Verkehrsbetriebe verstärken wegen des Feuerwerks den U-Bahn-Verkehr, einige Straßenbahnlinien werden unterbrochen
Themen: Neujahr, Feuerwerk, Prag, Prager Metro, Lokales

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.