Basisinfos | Gesellschaft

Rubrik: Gesellschaft | 3.1.2016
Ort der legendären Schlacht am Weißen Berg

Ein 379 Meter hoher Berg westlich von Prag, der heute innerhalb der Stadtgemeinde liegt. Hier fand am 8. November 1620 die entscheidende Schlacht zwischen dem Heer der aufständischen böhmischen Stände des protestantischen Böhmenkönigs, des Kurfürsten Friedrich V. von der Pfalz, und dem kaiserlichen Heer der Katholischen Liga unter Tilly statt. Die Aufständischen wurden vernichtend geschlagen und deren Anführer später auf dem Altstädter Ring öffentlich hingerichtet.

Der Sieg der Habsburger und der Gegenreformation führte zum Ende der bisherigen staatsrechtlichen Selbstständigkeit Böhmens und zunächst zu einem tiefen Niedergang des böhmischen Nationalbewusstseins. Für die Tschechen ist der Weiße Berg bis heute ein Synonym für die größte Katastrophe ihrer Geschichte.

Zum Weißen Berg gelangt man, wenn man mit der Straßenbahn Nr. 22 bis zur Endstation Bilá Hora fährt. Von dort zu Fuß weiter, einige hundert Meter in Richtung Feldmark, sieht man einen in den Feldern gelegenen Hügel, auf dem ein 1920 errichteter unscheinbarer Gedenkstein an die Schlacht und die damals Gefallenen erinnert.

Themen: Landeskunde, Geschichte, Dreißigjähriger Krieg
Zuletzt aktualisiert: 30.6.2016
Bílá hora - Památník na Bílé hoře - mohyla
Nad Višňovkou
161 00
Praha 6
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik

Weitere Infos zum Thema

Rubrik: Kultur | 13.03.2016
Orientierungshilfe zwischen Spornergasse, Kohlenmarkt und Kreuzherrenplatz
Themen: deutsche Ortsnamen, Landeskunde
Rubrik: Gesellschaft | 2.01.2016
Tschechien hat die Flagge der Tschechoslowakei übernommen
Themen: Landeskunde, Staatssymbole
Rubrik: Reise | 2.01.2016
Metrisches System, Dekagramm, Sommerzeit
Themen: Service / Praktisches, Landeskunde
Rubrik: Gastronomie | 31.12.2015
Tschechien ohne Bier ist so wenig vorstellbar wie Italien ohne Wein
Themen: Bier, Brauereien, Minibrauereien, Trinkgepflogenheiten, Landeskunde
31.12.2015
Was ist bei Reisen nach Tschechien zu beachten?
Themen: Einreisebestimmungen, FAQ, Landeskunde

Auch interessant