Kongresszentrum Prag

Kongresové centrum Praha (Palác kultury)

Das Kongresszentrum Prag ist ein 1981 fertiggestellter neofunktionalistischer Bau im Stadtteil Nusle und liegt an der Metrostation Vyšehrad der roten Linie C.

Seine ursprüngliche offizielle Bezeichnung war "Palác kultury", viele Prager nennen das Monstrum an der Brücke Nuselský most bis heute kurz "Pakul".

Das große Kongressgebäude diente der regierenden Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei (KSČ) einst als Bühne zur Inszenierung ihrer Parteitage. Heute wird es vor allem für Konzerte und Kongressveranstaltungen genutzt.

Homepage:

Kongresové centrum Praha

5. května 65
140 00
Praha 4
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 261 171 111
Fax: +420 261 172 010

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 5. 9. 2020 bis Sonntag, 6. 9. 2020
Europas größtes Burgerfestival auf dem Ausstellungsgelände Výstaviště in Prag

Prag - Nichts für Vegetarier, Veganer und Fanatiker gesunder Ernährung: Im September steht mit dem Burgerfest bereits zum 9. Mal die "fleischreichste Veranstaltung des Jahres" auf dem Programm. Motto der Veranstaltung: "In beef we trust". 

Nach Angaben der Veranstalter ist das Festival auf dem Ausstellungsgelände Výstaviště in Prag-Holešovice rund um die Křižík-Fontäne inzwischen das größte Burgerfestival in ganz Europa. 

Die Schirmherrschaft über das fleischlastige Gastrofest... mehr ›

149