Kongresszentrum Prag

Kongresové centrum Praha (Palác kultury)

Das Kongresszentrum Prag ist ein 1981 fertiggestellter neofunktionalistischer Bau im Stadtteil Nusle und liegt an der Metrostation Vyšehrad der roten Linie C.

Seine ursprüngliche offizielle Bezeichnung war "Palác kultury", viele Prager nennen das Monstrum an der Brücke Nuselský most bis heute kurz "Pakul".

Das große Kongressgebäude diente der regierenden Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei (KSČ) einst als Bühne zur Inszenierung ihrer Parteitage. Heute wird es vor allem für Konzerte und Kongressveranstaltungen genutzt.

Homepage:

Kongresové centrum Praha

5. května 65
140 00
Praha 4
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 261 171 111
Fax: +420 261 172 010

Kartenvorverkauf:

Auch interessant

Demnächst in Prag

Donnerstag, 30. 9. 2021 bis Samstag, 30. 10. 2021
Multimedia-Stück der Laterna hatte seine Uraufführung im Jahr 2017

Prag - Die Vorstellung Cube ist die Fortführung des erfolgreichen Projektes LaternaLAB. Als Quelle der Inspiration für das Projekt dienen die ursprünglichen Inszenierungen der Laterna magika, eine sehr enge Verknüpfung eines Filmbildes und einer Livehandlung, diesmal unter Nutzung des Filmmappings aus mehreren unterschiedlich angeordneten Projektoren.

Die bildnerische Komposition geht vom Motiv eines Würfels aus – des "cube", und zwar in allen möglichen Varianten, die uns umgeben. Mit... mehr ›

149