Oblastní galerie Liberec

Regionalgalerie im nordböhmischen Reichenberg

Die Regionalgalerie Liberec befindet sich seit Anfang des Jahres 2014 in einem historischen Gebäude, in dem sich einst die öffentlichen Bäder der Stadt befanden, nämlich das Kaiser-Franz-Joseph-Bad.

Die Galerie beherbergt eine umfangreiche Sammlung tschechischer und europäischer Kunst und gehört damit zu den fünf größten Kunstmuseen Tschechiens. 

In der tschechischen Sammlung unter anderem Werke von Antonín Slavíček, Bohumil Kubišta, Josef Čapek, Toyen, Václav Boštík, Mikuláš Medek, Karel Nepraš,  in der deutschen Sektion Wilhelm Leibl, Gabriel Max, Johann Sperl oder Eugen Jettel, Rudolf Alt.

Homepage:

Oblastní galerie Liberec

Masarykova 723/14
450 01
Liberec
Region Liberec (Liberecký kraj)
Tschechische Republik
oblgal@ogl.cz
Tel: +420 485 106 325
Fax: +420 485 106 325

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 31. 10. 2020 bis Sonntag, 1. 11. 2020
Querschnitt durch das Repertoire und die Geschichte der Laterna magika

Prag - Dieser Querschnitt durch das aktuelle und nicht mehr gespielte ältere Repertoire der Laterna magika zeigt an einem einzigen Abend die ganze Skala von Themen und Ausdrucksmitteln, auf die die Laterna magika zurückgreift.

Einige der rekonstruierten Ausschnitte aus beliebten Inszenierungen sind wirklich Unikate wie beispielsweise die "Halsbrecherische Fahrt" (Foto) aus dem Programm "Variationen" aus dem Jahr 1963.

Der zweite Teil des Abends gehört der kurzen... mehr ›

149