Valdštejnská jízdárna

Nationalgalerie in Prag - Wallenstein-Reitschule

Die Wallenstein-Reitschule befindet sich in unmittelbarer Nähe der Metrostation Malostranská der grünen Linie A auf der Prager Kleinseite. Sie wurde von dem Architekten Niccolo Sebregondi um das Jahr 1630 als Bestandteil des barocken Wallenstein-Palais (Valdštejnský palác) erbaut.

Seit der zweiten Hälfte der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts dienen die Räumlichkeiten als Ausstellungsraum für die Prager Nationalgalerie.

Homepage:

Valdštejnská jízdárna

Valdštejnská 3
118 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 257 073 136

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 8. 6. 2019
Am 8. Juni kommen Farbenfans bei diesem Open Air erneut auf ihre Kosten

Prag - Holi ist eines der ältesten Feste Indiens und seit einigen Jahren nun vor allem den Elektrofans ein Begriff: nämlich als Holi Festival. Das ursprünglich religiöse Frühlingsfest findet mittlerweile immer mehr Zulauf in westlichen Metropolen, so auch in Prag.

In diesem Jahr wird es, wie schon im vergangenen Jahr, wieder auf der Schützeninsel stattfinden (an der Brücke zwischen Nationaltheater und Újezd). Erneut können bei aktuellen Hits die pudrigen Farben in die Luft geworfen... mehr ›

149