Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Patria.czPatria.cz | Rubrik: Immobilien | 18.9.2014

Prag - Nach mehr als zehn Jahren werden am morgigen 19. September die Aktien der internationalen Immobiliengesellschaft mit Firmensitz in Luxemburg zum letzten Mal an der Prager Börse gehandelt. Zu Zeiten ihres größten Erfolgs, Anfang des Jahres 2007, hatte die Aktie auf dem Parkett der Prager Börsen einen Wert von 3641 Kronen, derzeit liegt ihr Kurs bei nur noch etwa 11 Kronen.

"Eine weitere traurige Geschichte der Prager Börse nähert sich ihrem Ende", konstatiert Jan Šumbera von Patria Online.

Hinter dem sagenhaften Kurs- und Wertverfall steht nach Einschätzung von Analysten die fatale Kombination von überzogenen Entwicklungsplänen und der Finanz- und Immobilienkrise. (nk)

 

Themen: Prager Börse, Orco Property Group

Mehr zum Thema

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.psn.czwww.psn.cz | Wirtschaft, Dienstleistungen
Das Unternehmen PSN ist ein bedeutender Spieler auf dem Immobilienmarkt in Prag. Es befasst sich sowohl mit dem Verkauf als auch der Vermietung eines breiten Spektrums an Immobilien, die sich sämtlich im Eigentum des Unternehmens befinden.

Auch interessant