Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik, Sport, Fußball | 29.10.2008
Ex-Nationalspieler und Bohemians-Präsident Antonín Panenka erhält Verdienstpreis erster Klasse

Prag - Es gibt nicht viele Fußballspieler, die der deutschen Torhüter-Legende Sepp Maier in Witz und Geistesgegenwart das Wasser reichen konnten, Antonín Panenka war einer davon.

Und wie. Im Endspiel der EM von 1976 in Belgrad nahm der tschechoslowakische Nationalstürmer beim Elfmeter-Schießen kurz Anlauf und lupfte den Ball im Bogen über den deutschen Torhüter locker ins Netz.

Sepp Maier war nass, die ČSSR Europameister und Panenka, der junge Stürmer des Prager Traditionsclubs Bohemians, ein Nationalheld.

Gut 32 Jahre später erntete Panenka den Dank seines Landes von höchster Stelle. Am vergangenen Dienstag, dem Staatsfeiertag anlässlich der Gründung der Tschechoslowakischen Republik vor 90 Jahren, zeichnete Präsident Václav Klaus ihn mit dem Verdienstpreis erster Klasse auf dem Gebiet Sport aus.

Das Intermezzo aus Belgrad kam in der Lobrede nicht ausdrücklich zur Sprache. Zur Begründung genannt wurden allgemein Panenkas Errungenschaften um das Ansehen Tschechiens in der Welt und sein Einfluss auf die guten Beziehungen seines Heimatlandes zu Österreich. Auch dort ist der Prager hoch geschätzt, vor allem aufgrund seines Engagements bei Rapid Wien in den 80er Jahren.

Betont wurde auch ein Aspekt, den Panenka als ausgesprochen wichtig für sich bezeichnet: der Fußballclub Bohemians 1905. Bei der "Bohémka" begann er als 19-Jähriger seine Fußballlaufbahn. Als der Club vor wenigen Jahren in eine scheinbar vernichtende Krise gekommen war und die Liga-Lizenz verloren hatte, war Panenka einer der prominentesten Kämpfer für den Verein aus Vršovice.

Heute ist der 59-Jährige Präsident von Bohemians 1905, der zurzeit die zweite tschechische Liga anführt. "Es ist für mich eine große Ehre, dass ich diese Auszeichnung bekommen habe. Ohne Bohémka, ohne den Ďolíček (so der Kosename des heimischen Stadions), wo ich fast meine gesamte Karriere verbracht habe, hätte ich das nie geschafft", gab Panenka die Anerkennung an seinen Verein weiter. (gp) 

Themen: Antonín Panenka, Bohemians Praha 1905, Nationalfeiertag
hashtags:
#AntonínPanenka, #BohemiansPraha1905, #Nationalfeiertag

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Politik | 19.07.2014
Erfinder des Panenka-Hebers kandidiert für den Senat
Themen: Antonín Panenka

Seitenblick

www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant