Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kriminalität | 11.9.2012
Gepanschter Alkohol: Vierter Todesfall, etliche Menschen erblindet - Behörden fahnden fieberhaft nach Vergiftungsquelle

Prag - Die Zahl der Vergiftungsfälle mit Methylalkohol in Tschechien steigt weiter. Nachdem in den vergangenen Tagen bereits drei Menschen nach dem Genuss von vermutlich gepanschtem Wodka gestorben waren, wurden am heutigen Dienstag weitere Vergiftungsfälle im Landesteil Mähren gemeldet.

Damit ist die Zahl der Vergifteten inzwischen auf 21 Personen gestiegen. Am Dienstagmorgen erlag zudem ein 45-jähriger Mann im Krankenhaus Přerov seiner schweren Methanol-Vergiftung, wie tschechische Medien berichten.

Die ersten schweren Vergiftungsfälle wurden am Montag vergangener Woche aus Havířov gemeldet. Im Bezirk Mährisch-Schlesien wurden seither die meisten Vergiftungsfälle gemeldet.

Die tschechische Polizei und die Lebensmittelinspektion versuchen unterdessen, die Quelle des lebensgefährlichen Methylalkohols ausfindig zu machen. Im böhmischen Příbram wurden Sechsliterkanister mit tschechischem Wodka sichergestellt, die mit dem Etikett der Brennerei Drak versehen waren. Die gleichen Kanister wurden in einem Kiosk in Havířov sichergestellt.

Nach Angaben der Schnapsbrennerei Drak ist jedoch ausgeschlossen, dass es sich bei dem mit Methylalkohol versetzten Wodka tatsächlich um ein Originalprodukt der Firma handelt. (nk)

Themen: Methanol, Přerov, Havířov
hashtags:

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 11.09.2014
Gepanschte Spirituosen enthielten 30 Prozent Methylalkohol
Themen: Methanol, Absinth
prag aktuellprag aktuell | Český rozhlasČeský rozhlas | Rubrik: Panorama, Kriminalität | 3.03.2014
In Zlín stehen zehn Panscher vor Gericht
Themen: Methanol, Justiz
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 28.08.2013
Giftfässer lagerten im Keller eines Einfamilienhauses - Hausbesitzer tot
Themen: Methanol, Polizeiberichte

Seitenblick

www.imperialhotelostrava.comwww.imperialhotelostrava.com | Unterkünfte, Hotels
Das Imperial Hotel Ostrava gehört zweifellos zu den namhaftesten Hotels der Stadt. Unterkunft und gehobene Dienstleistungen gewährt es ununterbrochen seit seiner erstmaligen Eröffnung im Jahr 1904.

Auch interessant