Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Kultur, Musik | 6.1.2010
Ein Rebell lässt Kulturen verschmelzen

Prag - Am 10. Februar kommt Rachid Taha nach drei Jahren wieder nach Prag, um in der Lucerna Music Bar sein neues Album "bonjour" vorzustellen.

Geboren ist Rachid Taha in Algerien, wo er Teile seine Kindheit verbracht hat. Aus politischen Gründen zieht sein Vater mit Familie nach Frankreich um, wo Rachid Taha sein Erwachsenwerden erlebt.

Schnell wird er der Ruhe des französischen Dorfes überdrüssig und sucht sein Glück in der nächst größeren Stadt – Lyon. Immer auf der Suche nach Inspiration und Konfrontation kehrt er dem Ghetto seinen Rücken zu.

So wurde aus ihm nicht nur ein charismatischer Rebell, sondern vor allem ein hervorragender Musiker, der es schafft, die traditionelle Musik Nordafrikas mit westlichen Rock, Punk und elektronische Rhythmen zu vereinen.

Der ewige Rebell und Kämpfer gegen Rassismus und Intoleranz gibt Konzerte auf der ganzen Welt und immer sind sie ausverkauft. Seine Konzerte sind eine große Show voller Musik, Energie und bezaubernden arabischen Melodien und Rhythmen. (elk)

Themen: World Music
hashtags:

Seitenblick

www.stifter-centrum.infowww.stifter-centrum.info | Bildung, Kultur
Verständnis füreinander und Verständigung miteinander - diesen Zielen dient das "Centrum Adalberta Stiftera / Adalbert-Stifter-Zentrum". Es bietet Seminare, Kurse, Lehrgänge und Bildungswochen zu Themen der tschechisch-deutsch-österreichischen Beziehungen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft an.
www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.

Auch interessant