Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise | 3.1.2011
Im Riesengebirge und Gesenke herrscht mäßige Lawinengefahr

Prag - Ausgezeichnete Schneebedingungen finden derzeit Wintersportler in den tschechischen Mittelgebirgen vor. So liegen im Riesengebirge (Krkonoše) und im Gesenke (Jeseníky) zwischen 50 und 130 Zentimeter Schnee. Allerdings hat der Tschechische Bergdienst in diesen Gebieten die zweite Stufe der Lawinengefahr ausgerufen.

Wie der Online-Dienst Novinky.cz meldet, locken nach dem Ende der Weihnachts- und Silvesterfeiertage in Tschechien nicht nur deutlich leerere Pisten, sondern vielerorts Ski-Lifte und Unterkünfte auch mit Preisnachlässen.

Ebenfalls gute Schnee- und Wintersportbedingungen herrschen mit 70 bis 130 cm Schnee auch im Adlergebirge (Orlické hory), den Beskiden (Beskydy), dem Erzgebirge (Krušné hory) und im Böhmerwald (Šumava). (nk)

Stufen der Lawinengefahr

1. niedrig - Der Schnee ist gefestigt, Lawinen drohen nur ausnahmsweise.
2. mäßig - Lawinen drohen an Steilhängen und bei mechanischer Belastung der Schneefläche.
3. beträchtlich - An Steilhängen kann es zu mittleren und größeren sich selbst lösenden Lawinen kommen.
4. hoch - Die Stabilität der Schneefläche ist gefährdet, es drohen mittlere und größere sich selbst lösende Lawinen.
5. sehr hoch - Die Schneedecke ist nur schwach befestigt und instabil, es droht ihr Abrutschen auch außerhalb traditioneller Lawinenhänge.

Notrufnummern:
- Riesengebirge (Krkonoše)
+420 602 448 338, +420 499 433 230 oder Polizeinotruf 155 und 112 (bei polnischem Signal)

Aktuelle Lawineninformationen: www.horskasluzba.cz

Themen: Wintersport, Lawinengefahr

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 7.01.2019
Wer ist der unbekannte Mann, der mit auf der Sitzbank neben dem Kind gesessen hat?
Themen: Skiunfälle, Harrachov, Wintersport
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 23.01.2017
Schülerin war am Samstag in dem beliebten Wintersportort Dolní Morava verunglückt
Themen: Skiunfälle, Wintersport, Dolní Morava
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 20.01.2017
Taucher der Feuerwehr konnten nur noch Leiche des Mannes bergen
Themen: Schlittschuhlaufen, Stauseen, Wintersport

Seitenblick

www.muzeumkarlovamostu.czwww.muzeumkarlovamostu.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Prager Karlsbrücke hat eine Jahrhunderte lange und dabei sehr wechselhafte Geschichte hinter sich: Krönungsumzüge und Kriege, Feierlichkeiten und Hochwasser, Alltägliches und Außergewöhnliches - das im Jahr 2007 eröffnete Museum widmet allem die gebührende Aufmerksamkeit.
www.restauraceskala.czwww.restauraceskala.cz | Unterkünfte, Hotels
Hotel, Brauerei und Ausflugsrestaurant nur einen Sprung von Mladá Boleslav und eine knappe Autostunde von Prag entfernt: ein origineller Ort für Wellness, Tagungen, private Feiern.

Auch interessant