Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Unternehmen | 5.12.2014
Polen als windige Händler: Polnische Botschafterin in Prag hatte interveniert

Prag - T-Mobile in Tschechien hat sich gestern entschlossen, seinen umstrittenen TV-Spot, in dem ein Pole als betrügerischer fliegender Händler in Erscheinung tritt, nicht mehr zu senden.

Grund für den schnellen Rückzieher des Telekommunikationsunternehmens ist offenbar ein am Donnerstag ergangenes Verdikt der Schiedskommission des Werberates der Tschechischen Republik.

Nach einhelliger Auffassung der Schiedskommission des Selbstregulierungsorgans ist der Spot unethisch und verstößt gegen den Werbekodex, berichtet der Online-Dienst Novinky.cz

Das Unternehmen T-Mobile reagierte dann am Donnerstagabend schnell: "Der Webespot wird aus dem Fernsehen zurückgezogen und auch aus den Online-Kanälen des Unternehmens zum schnellstmöglichen Zeitpunkt entfernt."

Gegen den Werbefilm hatte die polnische Botschafterin in Prag Grażyna Bernatowicz in einem offiziellen Schreiben an T-Mobile protestiert. Das Unternehmen hatte seinen Spot zunächst gegen die Kritik von polnischer Seite verteidigt und der Botschafterin ein persönliches Gespräch mit dem T-Mobile-Chef angeboten. (nk)

Bildnachweis:
T-Mobile
Themen: Werbung, Polen, T-Mobile, Ivan Trojan

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
Sprachenservice, Wirtschaft
Medialink ist Herausgeber der deutschsprachigen Nachrichten- und Informationsportale Tschechien Online und prag aktuell. Medialink bietet komplette Mediendienstleistungen, um effektiv für Produkte und Dienstleistungen zu werben oder mittels Anzeigenschaltung in tschechischen Drittmedien die gewünschte Zielgruppe zu erreichen.

Auch interessant