Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 2.7.2012
Hitzerekord: Am Samstag wurden bei Hodonín in Südmähren 36 Grad gemessen

Prag - Tschechien hat ein Wochenende voller Witterungsextreme hinter sich. Am Sonntagabend breitete sich von Westen kommend eine Unwetterfront mit starkem Regen und Hagel ostwärts aus, meldete die Nachrichtenagentur ČTK.

Der Wind erreichte in höheren Lagen, etwa im Böhmerwald, Geschwindigkeiten um 90 km/h.

In der Nähe von Český Krumlov sowie den mährischen Kreisen Olomouc, Přerov und Šumperk mussten Feuerwehr und Katastrophenschutz Sturmschäden beseitigen. Vielerorts riss der Wind Bäume um und blockierte Straßen und Bahnlinien.

Am frühen Montagmorgen hatte sich die Lage jedoch weitgehend beruhigt.

Dem Gewitter waren zwei Tage mit fast tropischer Hitze vorausgegangen. Das staatliche Wetteramt verzeichnete am Samstag an 33 Messstationen neue Hitzerekorde. Am heißesten war es in Strážnice bei Hodonín (Südmähren), wo die Temperatur 36 Grad Celsius erreichte. (gp)

Themen: Wetter, Gewitter, Unwetter, Hitze
hashtags:

Mehr zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Panorama | 14.11.2016
Starkes Glatteis droht insbesondere in den Regionen Zlín und Südmähren
Themen: Glatteis, Wetter, Prag Wetter
Rubrik: Panorama | 23.03.2016 Themen: Wetter, Lokales, Prag, Vinohrady, Nusle
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 28.02.2016
Wetteramt erwartet ab Montagmittag gebietsweise bis zu 20 Zentimeter Neuschnee
Themen: ČHMÚ, Wetter

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.

Auch interessant