Nachrichten

Nachrichten

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft | 2.10.2007
Analysten: Haushaltsdefizit von 3,5 Prozent bis Ende 2007 möglich

Prag - Der Haushaltsüberschuss der Tschechischen Republik ist Ende September auf 36,3 Milliarden Kronen angestiegen.

Grund für die erfreulichen Zahlen sind nach Angaben der Nachrichtenagentur Bloomberg Einnahmen des Staates, die schneller gewachsen sind als geplant.

Das Finanzministerium war ursprünglich von einem Wachstum der staatlichen Einnahmen um 2,9 Prozent ausgegangen. Tatsächlich stiegen diese jedoch um 11,1 Prozent auf 748,5 Milliarden Kronen im Vergleich zum Vorjahr.

Ein starkes Wirtschaftswachstum, das in den vergangenen neun Quartalen mehr als sechs Prozent betrug, erhöht die Chancen der Tschechische Republik, das für dieses Jahr eingeplante Haushaltsdefizit von 3,9 Prozent gemessen am BIP zu unterschreiten.

Nach Einschätzung von Analysten der Citibank in Prag trägt das schnelle Wirtschaftswachstum in Tschechien die staatlichen Einnahmen und den öffentlichen Haushalt. Sie erwarten aufgrund der bisherigen Entwicklung der Haushaltslage in diesem Jahr und des gestiegenen BIP bei gleich bleibenden Preisen ein Haushaltsdefizit von 3,5 Prozent für dieses Jahr gemessen am BIP. (nk/gp)

Themen: BIP
hashtags:
#Bip

Mehr zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 28.08.2015
Tschechiens Wirtschaft wächst derzeit am schnellsten in Europa
Themen: Wirtschaftswachstum, BIP, Konjunktur, ČSÚ
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 29.03.2015
Investitionen und Privatkonsum sorgen für stabiles Wachstum / Deutschland 2014 größter Investor / Von Gerit Schulze, gtai
Themen: Konjunktur, BIP, Arbeitsmarkt, Firmengründung, Außenhandel, Devisenkurs, gtai
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft | 31.01.2015
Finanzministerium korrigiert Prognose leicht nach oben
Themen: BIP, Wirtschaftswachstum

Seitenblick

www.firemniparnik.czwww.firemniparnik.cz | Tourismus, Gastronomie
Prag einmal aus anderer Perspektive erleben: nämlich bei einer privaten Party oder einer Firmenveranstaltung von einem Flussdampfer von der Moldau aus.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant