Nachrichten

Nachrichten

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 23.2.2017
Zeman akzeptiert Abberufung von Minister Jan Mládek

Prag - Präsident Zeman hat die ihm von Premier Bohuslav Sobotka (ČSSD) vorgeschlagene Abberufung von Industrieminister Jan Mládek zum Ende des Monats akzeptiert. 

Das sagte der tschechische Regierungschef heute gegenüber Journalisten nach einem Treffen mit dem Staatsoberhaupt auf der Prager Burg. 

Wie das öffentlich-rechtliche Tschechische Fernsehen (ČT) am Abend berichtet, kündigte Sobotka zugleich an, das frei werdende Ressort zunächst selbst leiten zu wollen.

Mit Miloš Zeman habe man über mögliche Kandidaten diskutiert, die Diskussion sei aber noch nicht abgeschlossen. Einen neuen Kandidaten will Sobota dem Präsidenten erst nach dem ČSSD-Parteitag im März vorschlagen, der am 10. und 11. März stattfindet. 

Von Seiten der "Burg" wurde das heutige Treffen nicht kommentiert.

Medien hatten in den vergangenen Tagen spekuliert, der bisherige Bevollmächtige für Digitalisierung, Tomáš Prouza (ČSSD), könnte Mládeks Nachfolger als Industrieminister werden. 

Der Sprecher des Staatspräsidenten, Jiří Ovčáček, hatte Prouza jedoch umgehend auf Twitter kritisiert und ihm indirekt die Eignung als Industrieminister abgesprochen. (nk)

Themen: Jan Mládek, Bohuslav Sobotka
hashtags:
#JanMládek, #BohuslavSobotka

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.pension-wunsch.czwww.pension-wunsch.cz | Unterkünfte, Pensionen
Familienpension mit Tradition in der Militärfestung Josefov: Die Pension Wunsch liegt am Marktplatz der Festung Josefov, deren Geschichte bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht, etwa 20 Kilometer nördlich von Hradec Králové.

Auch interessant