Bohem Prague Hotel

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

www.kathprag.czwww.kathprag.cz | Pressemitteilungen | 5.10.2016

Prag - Seit Beginn der 1990er Jahre besteht in Prag die Deutschsprachige Katholische Gemeinde. Ihre Mitglieder sind Familien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die aus beruflichen Gründen in der tschechischen Hauptstadt leben, ferner tschechische Staatsbürger mit deutscher Muttersprache sowie Angehörige binationaler Familien. Die Gemeinde hat ihren Sitz an der Kirche Sankt Johannes Nepomuk am Felsen in der Prager Neustadt. Die Sonntagsgottesdienste in dieser Kirche werden auch gerne von Touristen oder Gruppen aus den deutschsprachigen Ländern besucht. Vielen Besuchern fällt dabei der relativ niedrige Altersdurchschnitt der Gottesdienstteilnehmer auf. Zurückzuführen ist dies darauf, dass Familienfreundlichkeit einen Schwerpunkt der Gemeindearbeit bildet.

Mit 1. Oktober 2016 erhob das Erzbistum Prag die Deutschsprachige Katholische Gemeinde Prag zu einer Personalpfarrei. Der bisherige Gemeindeseelsorger P. Martin Leitgöb, ein aus Österreich stammender Redemptorist, wurde mit gleichem Datum zum Pfarradministrator ernannt. Neben der Polnischen und der Slowakischen Pfarrei ist die Deutschsprachige Gemeinde nunmehr die dritte fremdsprachige Personalpfarrei in der Erzdiözese Prag. Die Erhebung zur Pfarrgemeinde war dem Prager Erzbischof Dominik Kardinal Duka ein persönliches Anliegen. Er begründete den Schritt einerseits mit der Stabilität der Gemeinde seit einem Vierteljahrhundert und mit ihrem zahlenmäßigen Wachstum, andererseits aber auch mit der jahrhundertealten Tradition deutschsprachiger Kultur in der tschechischen Metropole.

Beim Erntedankgottesdienst am 2. Oktober wurde die Pfarrerhebung von der Gemeinde und vielen Gästen festlich gefeiert. Am Gottesdienst nahmen auch Mitglieder der „Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien“ teil. Diese ist das öffentliche Vertretungsorgan der deutschen Sprachminderheit in der Republik Tschechien. Die große Feier zur Pfarrerhebung wird aber erst am 2. Adventssonntag, dem 4. Dezember 2016, stattfinden. Für den Gottesdienst an diesem Tag um 11:00 Uhr in Sankt Johannes Nepomuk am Felsen haben bereits Erzbischof Duka sowie der deutsche und der österreichische Botschafter ihr Kommen zugesagt.

Autor:
Pressemitteilung der Deutschsprachigen Katholischen Gemeinde Prag vom 4.10.2016

Weitere Nachrichten

Deutsche WelleDeutsche Welle | Presseschau | Rubrik: Panorama, Gesellschaft | 21.07.2021
Viele in der tschechischen Hauptstadt Prag wünschen sich einen nachhaltigeren Tourismus. Doch Gastronomen und Kulturschaffende sehnen sich nach Gästen.
Themen: Prag
Tschechien OnlineTschechien Online | 21.07.2021
Prag - Als Nachbarland von Deutschland gehört Tschechien zu den beliebten Urlaubszielen. Es handelt sich um ein Land, das oft erst auf den zweiten Blick seine Schönheit offenbart. Wer aber Interesse daran... mehr ›
Themen: Aktivurlaub, Moldau
Tschechien OnlineTschechien Online | 20.07.2021
Prag - Ein Urlaub in Tschechien ist nicht mit einer Fahrt mit einer Fähre nach Schweden gleichzusetzen. Bei einer Fahrt nach Tschechien taucht man ein in ein Land mit viel Geschichte, Kultur und Natur.... mehr ›
Themen: Prag
Tschechien OnlineTschechien Online | 20.07.2021
Prag - Die tschechische Hauptstadt hat viel zu bieten. Wer jedoch nicht die nötige Zeit mitbringt, um alle Sehenswürdigkeiten und interessanten Plätze zu besichtigen, sollte sich auf das Wesentliche... mehr ›
Themen: Prag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kultur | 14.07.2021
Prag - In schöner Regelmäßigkeit werden in tschechischen Archiven mittelalterliche Handschriften gesichtet, oftmals Notenblätter von Liedern oder klösterlichen Chorwerken. Und ebenso regelmäßig erscheinen... mehr ›
Themen: Musikkritik, alte Musik
Pressemitteilungen | Rubrik: Kultur, Theater, Oper, Tanz | 30.06.2021
Prag - Die neue Inszenierung für Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern Paper Story feierte am 24. und 25. Juni ihre Premiere auf der Neuen Bühne des Prager Nationaltheaters. Die Vorstellung für die... mehr ›
Themen: Laterna magika