Prag | Národní galerie - Valdštejnská jízdárna

Prag | Národní galerie - Valdštejnská jízdárna

Freitag, 7. September 2018 bis Sonntag, 20. Januar 2019

Ausstellungsereignis zum Jahreswechsel: František Kupka in Retrospektive

Nationalgalerie Prag widmet einem der Wegbereiter der Moderne große Werkschau

Prag - Seit dem 7. September 2018 beherbergt die Prager Nationalgalerie eine einzigartige Ausstellung des tschechischen Künstlers František Kupka (1871–1957), welche in Kooperation mit der französischen Reunion de Musées Nationaux Grand Palais und dem Ateneum Art Museum in Helsinki realisiert wurde.

František Kupka gilt als bedeutender Begründer und Vorreiter der modernen, abstrakten Kunst, entsprechend gefragt sind seine Werke auch auf dem Kunstmarkt. Seine Bilder erzielen auf Auktionen regelmässig Rekordpreise. Sein Werk "Form in Blau" wurde im Jahr 2012 für insgesamt 55,7 Millionen Kronen versteigert, das war der höchste Preis, der je in Tschechien für ein Bild auf einer Auktion erzielt wurde. 

Kupkas Interesse an Philosophie, Religion und Wissenschaft wird dabei in zahlreichen Werken reflektiert und aufgegriffen. In der ausdrucksvollen Ausstellung wird nun ein umfangreicher Querschnitt seines Gesamtwerkes präsentiert: Sein Werdegang und die Entwicklung vom Jugendstil und Symbolismus über neoimpressionistische Einflüsse bis hin zur aufgeklärten Abstraktion werden dabei retrospektiv thematisiert. Auch satirische Illustrationen, wilde Werke in archaischen Formen und Farben, sowie zahlreiche expressionistische Portraits sind in der Sammlung inbegriffen. 

Die chronologische Ausstellung ist zudem für ein optimales Besuchererlebnis thematisch aufbereitet und weilt noch bis zum 20. Januar 2019 in der Wallenstein-Reithalle. (defi)

Weitere Infos: www.ngprague.cz
Bildnachweis:
Ngprague.cz
Autor: D. Fieberg

Heute in Prag und Tschechien

Prag - Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum in...

Prag - Fußball spielen die Tschechen, Eishockey lieben und leben sie. So in etwa könnte man...

Prag - Dieses faszinierende Ballett bietet Gelegenheit für komischen Ausdruck. Das erfolgreiche...

Prag - Jeden Samstagmorgen verwandelt sich der Moldau-Kai zwischen Palacký-Brücke und Vytoň von...

Prag - Schwarzes Theater ist eine Spezialität im Prager Kulturprogramm. Zwar hat diese...

Prag - Laut, bunt und haarig wird die Neuinszenierung des Musicals "Hair": "Vlasy – květinové...

Prag - Am 20. Oktober 2017 hatte im historischen Gebäude des Nationaltheaters in Prag das...

Veranstaltungsort

Valdštejnská 3
118 00
Praha 1

Ausstellungsereignis zum Jahreswechsel: František Kupka in Retrospektive

Freitag, 7. September 2018 bis Sonntag, 20. Januar 2019
Die Wallenstein-Reitschule befindet sich in unmittelbarer Nähe der Metrostation Malostranská der grünen Linie A auf der Prager Kleinseite. Sie ist Bestandteil des barocken Wallenstein-Palais (Valdštejnský palác) und ihre Räumlichkeiten dienen heute als Ausstellungsraum für die Prager Nationalgalerie.
Valdštejnská 3
118 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
Tel: +420 257 073 136
www.ngprague.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

148