Mährisch-Schlesien | Dolní oblast Vítkovice

Mährisch-Schlesien | Dolní oblast Vítkovice

Mittwoch, 18. Juli 2018 bis Samstag, 21. Juli 2018

Colours of Ostrava 2018

Tschechiens wahrscheinlich größtes und buntestes Open-Air-Festival

Ostrava/Prag - Fragt man Nicht-Tschechen nach tschechischen Städten, fällt den meisten Prag ein. Vielleicht auch noch Pilsen oder Karlsbad. Und dann… vielleicht auch noch Ostrava im Osten Tschechiens, nahe der polnischen Grenze und den Städten Kattowitz und Krakau. Aber auch wirklich nur vielleicht.

Und das auch womöglich nur wegen des Festivals. Denn das Colours of Ostrava ist eines der dicksten Dinger in puncto Musik-Events in Tschechien. Vier Tage lang vom 18. bis zum 21. Juli 2018 werden hier wohl wieder über 30.000 Festival-Besucher erwartet. "Hier" ist auf dem ehemaligen Stahlwerksgelände Dolní Vítkovice. Seit 2012 ist das heute denkmalgeschützte Areal das Zuhause des Colours of Ostrava.

Und genau dieses Setting macht das "Colours", wie es auch genannt wird, so besonders und könnte deutsche Festivalgänger an das eher auf elektronische Musik getrimmte Melt!-Festival bei Gräfenhainichen oder etwa ans Indie fokussierte Traumzeit Festival auf dem ehemaligen Stahlwerksgelände und heutigen Landschaftspark in Duisburg erinnern. Rostige Stahlkonstruktionen und andere Gebäude mit Industriecharme halt. Und inmitten dessen gibt’s auf mehreren Bühnen Musik in allen verschiedenen Stilen. Rock, Elektro, Pop, Jazz, Folk, Punk, Reggae zum Beispiel, um hier nur einige zu nennen. 

Die Festivalmacher wollen, dass ihr Baby als freies und offenes Festival verstanden wird. Es gibt auch Bars und Cafés. Man kann Fahrräder ausleihen. Theatervorstellungen und Filme werden aufgeführt. Es gibt Workshops, Diskussionen und andere Kunst- und Design-Ausstellungen und eine Kletterwand auch. Für das Gesamtpaket hat sich das Colours of Ostrava immerhin einen Platz in den Top Ten der Festivals für 2016 von der englischen Zeitung The Guardian verdient.

Aber im Mittelpunkt steht natürlich die Musik. Von bekannt bis (vielleicht noch) eher unbekannt ist da so einiges dabei. Dieses Jahr kommen zum Beispiel, um wenigstens die Headliner zu nennen: N.E.R.D mit Pharrell Williams, Jessie J, Grace Jones, London Grammar, Joss Stone, George Ezra und aus Deutschland Paul Kalkbrenner. Beim Colours of Ostrava wird’s also offensichtlich musikalisch wieder bunt. Bei dem Festival-Namen ist’s ja auch nicht anders zu erwarten. (kab/nk)

Weitere Infos: www.colours.cz
Autor: Kai Brands

Heute in Prag und Tschechien

Mi

11

Prag - Schwarzes Theater ist eine Spezialität im Prager Kulturprogramm. Zwar hat diese...

Olomouc/ Prag - Wer einmal Olmütz besuchen möchte, dem sei die Adventszeit empfohlen. Die Zeit...

Prag - Zugegeben, der höchsten tschechischen Fußballklasse fehlt es nicht nur an einem...

Prag - Die Kirchengemeinde gehört zur Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) und ist...

Prag - Tschaikowskis Ballett “Der Nussknacker” gehört schon fast genauso zu Weihnachten wie die...

Prag - Der imposante Veitsdom auf der Prager Burg ist das größte Kirchengebäude Tschechiens und...

Prag - Laut, bunt und haarig wird die Neuinszenierung des Musicals "Hair": "Vlasy – květinové...

Veranstaltungsort

Colours of Ostrava 2018

Mittwoch, 18. Juli 2018 bis Samstag, 21. Juli 2018
Bei dem Areal handelt es sich um ein einzigartiges Industriegelände aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Ostrauer Stadtteil Vítkovice, das heute als Veranstaltungsort für verschiedenste Großveranstaltungen dient.
Ruská 2993
729 30
Ostrava
Mährisch-Schlesien (Moravskoslezský kraj)
Tschechische Republik
nkp@vitkovice.cz
Tel: +420 724 955 121
www.dolnioblastvitkovice.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149