Prag | Kostel svatého Františka z Assisi

Prag | Kostel svatého Františka z Assisi

Dienstag, 29. März 2016 bis Dienstag, 31. Januar 2017

Orgelmusik: Orgelkonzerte in der Prager Kreuzherrenkirche

Orgelkonzertreihe mit abwechslungsreichem Programm in einmaligem Ambiente

Prag - Fast täglich finden in der Prager Kreuzherrenkirche Orgelkonzerte statt. Bei den einstündigen Konzerten in der Orgelkonzertreihe stehen Kompositionen von Schubert, Gounod, Mascagni, Mozart, Bach, Händel, Dvořák, Franck und Bizet auf dem abwechslungsreichen Programm.

Die in der Prager Altstadt auf dem Kreuzherrenplatz (Křižovnické náměstí) direkt vor dem Brückenturm der Karlsbrücke gelegene Kreuzherrenkirche wurde im 13. Jahrhundert auf Geheiß der heiligen Agnes von Böhmen errichtet. Im späten 17. Jahrhundert wurde dann der ursprüngliche, gotische Teil der Anlage um einen barocken Neubau erweitert.

Das Orgelspiel in dem Gotteshaus hat dabei eine lange Tradition und einige großen Namen vorzuweisen: Josef Seger, Christoph Willibald Gluck und Antonín Dvořák wirkten einst als Organisten an der Kreuzherrenkirche. (nk)

Weitere Infos: Online-Ticketvorverkauf (www.classictic.de)
Autor: Niels Köhler

Heute in Prag und Tschechien

Sa

11

Prag - In Prag gibt es zwei deutschsprachige christliche Kirchengemeinden, eine katholische und...

Prag - Der imposante Veitsdom auf der Prager Burg ist das größte Kirchengebäude Tschechiens und...

Prag - Jeden Samstagmorgen verwandelt sich der Moldau-Kai zwischen Palacký-Brücke und Vytoň von...

Prag - In der ersten tschechischen Liga mischen meist mehrere Teams aus der tschechischen...

Prag - Die Kirchengemeinde gehört zur Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) und ist...

Prag - Zugegeben, der höchsten tschechischen Fußballklasse fehlt es nicht nur an einem...

Veranstaltungsort

Křižovnickém náměstí 3
110 00
Praha 1
Kartenvorverkauf: www.classictic.dewww.classictic.de

Orgelmusik: Orgelkonzerte in der Prager Kreuzherrenkirche

Dienstag, 29. März 2016 bis Dienstag, 31. Januar 2017
Die in der Prager Altstadt gelegene Kreuzherrenkirche wurde im 13. Jahrhundert auf Geheiß der heiligen Agnes von Böhmen errichtet und im späten 17. Jahrhundert um einen barocken Neubau erweitert. Heute dient das Bauwerk unter anderem als Veranstaltungsort für Konzerte.
Křižovnickém náměstí 3
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
www.krizovnici.eu

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149