Prag | Museum Montanelli

Prag | Museum Montanelli

Freitag, 28. April 2017 bis Mittwoch, 26. Juli 2017

Vladimír Novák: Kontinuität

"Jahr der tschechischen Klassiker": Ausstellung im Museum Montanelli in Prag

Prag - Die Ausstellung von Vladimír Novák, eines bedeutenden Vertreters der Künstlergeneration der 70er Jahre und des Mitbegründers der Freien Gruppe 12/15, Pozdě, ale přece (Besser spät als nie), im Museum Montanelli stellt auf der Prager Kleinseite vom 28. April bis zum 26. Juli 2017 in komprimierter Form das umfangreiche Werk des Künstlers vor. 

Vladimír Novák. Jahrgang 1947, betrat die künstlerische Szene der 70er Jahre mit seiner dringlichen, expressiv gestalteten Malerei, die sich zurück zur Figur wendet.

"Vladimír Novák verabreicht mit ungewöhnlicher Dringlichkeit und bemerkenswertem malerischen Vortrag ewig wiederkehrende Zweifel und sehnliche Erwartungen des Menschen, der von existenzieller Unruhe geplagt und von hoffnungsvollem Aufblicken getragen wird. Als ob wir plötzlich Zeugen eines allumarmenden, heraklitischen, unendlichen Flusses und eines dem entgegenstrebenden Verschweißens geworden wären. Beklemmung, Tobsucht, Zersplitterung oder Herumirren wird auf den Bildern (in letzter Zeit immer klarer) durch Erhebung, Kontemplation, Ruhe und Finden ausgeglichen", schrieb Radan Wagner über den Maler in der Zeitschrift Revue Art, 3/2007).

"Die geplante  Ausstellung im Museum Montanelli strebt nach einem Dialog zwischen Nováks neuestem und seinem ältesten Werk. Die Werke werden aus mehreren Sammlungen ausgeliehen. Zeitnah wird eine Monografie von Vladimír Novák herausgegeben, die im April 2017 im Museum Montanelli getauft wird", erläutert Ausstellungskurator Dr. Ivan Neumann. (nk)

Weitere Infos: www.museummontanelli.com
Bildnachweis:
Museummontanelli.com
Autor: Museum Montanelli

Heute in Prag und Tschechien

Prag - "Ein Tanz drückt nicht nur Freude, Trauer oder einen anderen emotionalen Zustand aus, er...

Prag - Fußball spielen die Tschechen, Eishockey lieben und leben sie. So in etwa könnte man...

Prag - Laut, bunt und haarig wird die Neuinszenierung des Musicals "Hair": "Vlasy – květinové...

Prag - In der ersten tschechischen Liga mischen meist mehrere Teams aus der tschechischen...

Prag - Die alljährlich im Frühjahr auf dem Ausstellungslände stattfindende Matějská pouť ist...

Prag - In Prag gibt es zwei deutschsprachige christliche Kirchengemeinden, eine katholische und...

Prag - Die Kirchengemeinde gehört zur Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) und ist...

Veranstaltungsort

Vladimír Novák: Kontinuität

Freitag, 28. April 2017 bis Mittwoch, 26. Juli 2017
Das Museum Montanelli (MuMo) ist eines der wenigen privaten Museen der zeitgenösisschen Kunst in der Tschechischen Republik. Es entstand 2009 im Haus Nummer 13 in der Nerudova-Straße auf der Kleinseite im Stadtzentrum von Prag. Das Museum wird von der Stiftung DrAK betrieben.
Nerudova 13
118 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@museummontanelli.com
Tel: +420 257 531 220
Fax: +420 257 531 222
www.museummontanelli.com

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149